powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 28.03.2006 12:12

Unglaublich, aber wahr: Stoddart ist wieder da!

(Motorsport-Total.com) - Nachdem sein Konzept für die leistbare Business-Class-Airline 'OzJet' nicht aufgegangen ist, möchte Ex-Minardi-Teameigentümer Paul Stoddart unbedingt wieder zurück in die Formel 1 - und wie ernst ihm dieses Vorhaben ist, beweist, dass er sich bei der FIA offiziell für die Weltmeisterschaft 2008 eingeschrieben hat!

"Ich habe mich als 'European Minardi F1 Team Limited' einschreiben lassen", bestätigte der Australier gegenüber 'Reuters'. Allerdings ist noch unklar, ob er ein neues Team aufbauen oder eine bestehe Firma - beispielsweise aus der GP2 - übernehmen will.

Stoddart wäre neben den derzeitigen elf Teams der zwölfte Teilnehmer an der Weltmeisterschaft 2008. Neben ihm soll es aber noch weitere Neulinge - etwa David Richards - geben. Da die maximale Teilnehmerzahl auf zwölf festgeschrieben ist, könnte es diesbezüglich noch zu Diskussionen kommen...

Aktuelles Top-Video

Paddock Monaco: Lauda war
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

"Niki hatte zwei Leben", sagt Giorgio Piola: Vor dem Unfall war er ein Computer, "mehr als Schumacher - nach dem Unfall ein anderer Mensch"

Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Aktuelle Bildergalerien

Grand Prix von Monaco, Donnerstag
Grand Prix von Monaco, Donnerstag

Grand Prix von Monaco, Pre-Events
Grand Prix von Monaco, Pre-Events

Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Monaco
Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Monaco

Grand Prix von Monaco, Technik
Grand Prix von Monaco, Technik

Grand Prix von Monaco, Pre-Events
Grand Prix von Monaco, Pre-Events

Reaktionen zum Tod von Niki Lauda
Reaktionen zum Tod von Niki Lauda

Folgen Sie uns!

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Aktuelle Formel-1-Videos

Paddock Monaco: Lauda war
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

Wie man besser nicht durch Monaco fährt
Wie man besser nicht durch Monaco fährt

Social Media: Tribute zum Tod von Niki Lauda
Social Media: Tribute zum Tod von Niki Lauda

Niki Lauda: Was ihn so besonders machte
Niki Lauda: Was ihn so besonders machte

Piola: Highlights aus 50 Jahren F1 in Monaco
Piola: Highlights aus 50 Jahren F1 in Monaco