powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Tost: "Bourdais ist ein fantastisches Rennen gefahren"

Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost spricht im 'Motorsport-Total.com'-Interview über das Rennen in Melbourne und lobt die Leistung von Sébastien Bourdais

(Motorsport-Total.com) - Frage: "Franz, Sebastian Vettel hatte heute keinen optimalen Start ins Rennen..."
Franz Tost: "Wir müssen noch analysieren, warum das der Fall war. Ich nehme an, dass die Reifen sehr, sehr heiß waren, und bei der Benzinmenge sind die Drehzahlen des Motors ein bisschen nach unten gerutscht. Dadurch ist es zum Anti-Stall gekommen, mit dem er natürlich keinen optimalen Start erwischen konnte. In der ersten Kurve wurde er einfach umgedreht - ich würde sagen, das passiert bei den Rennen halt. Dafür kann man niemandem die Schuld geben. That's Racing."

Toro Rosso

Franz Tost ist mit der Vorstellung von Rookie Sébastien Bourdais sehr zufrieden Zoom

"Bourdais ist ein fantastisches Rennen gefahren. Er war auch gestern im Qualifying schon sehr gut, ist im ersten und zweiten Sektor die gleichen Zeiten gefahren wie Sebastian Vettel. Dann hatte er im letzten Run leider im dritten Sektor gelbe Flaggen und musste vom Gas gehen. Er ist nicht ins zweite Qualifying gekommen, aber im Rennen hat er eine sehr gute Wettbewerbsfähigkeit gezeigt. Wir sind mit dieser Fahrerpaarung mehr als zufrieden."#w1#

Frage: "Sébastien Bourdais hätte heute Vierter oder Fünfter werden können..."
Tost: "Er hätte den vierten Platz nach Hause bringen können, ja."

Frage: "Was war der Grund für den Ausfall? Motorschaden?"
Tost: "Nein, es war kein Motorschaden. Wir tippen eher auf das Getriebe. Der Rauch kam wohl vom Getriebeöl. Aber wir müssen das erst untersuchen. Der Schaden ist sehr schnell aufgetreten, daher konnten wir auch anhand der Daten nichts sehen."

Frage: "Es war wahnsinnig heiß heute. Erwartet ihr ähnliche Bedingungen in Malaysia?"
Tost: "Vielleicht von den Temperaturen her, ja, aber die Luftfeuchtigkeit ist dort höher. Das heißt, die Thermik, was Motor, Getriebe und Hydraulik angeht, ist dort dann besser gewährleistet, als es hier der Fall war."

Frage: "Wann bekommt ihr das neue Auto?"
Tost: "Das neue Auto wird gerade zusammengebaut. Wir werden nach Bahrain in Barcelona testen. Dann werden wir sehen, wo wir stehen. Geplant ist, dass wir es in Istanbul einsetzen."

"Wir von Toro Rosso müssen überhaupt keine Lösung suchen." Franz Tost

Frage: "Was den Rechtsstreit wegen der Kundenautos angeht, seid ihr angeblich auf der Suche nach einer Lösung. Stimmt das?"
Tost: "Wir von Toro Rosso müssen überhaupt keine Lösung suchen, denn wir fühlen uns eigentlich im Recht. Wir haben die Arbitration nicht angezettelt - die Lösung müssen die suchen, die das angezettelt haben, wenn sie nicht weitermachen wollen."

Frage: "Ansonsten ist eine Anhörung für August angesetzt, richtig?"
Tost: "Da gibt es dauernd Verhandlungen. Das ist etwas richtig Schönes für die Anwälte, die da gutes Geld verdienen können. Und für die Politik."

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.10. 22:00
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup
27.10. 22:15
Motorsport Live - FIA WEC
10.11. 04:55
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
23.11. 14:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
23.11. 15:30