powered by Motorsport.com
  • 09.10.2016 · 17:01

  • von Dieter Rencken & Benjamin Horbelt

Suzuka: Toro Rosso auf der Suche nach der Pace

Die Toro-Rosso-Crew sucht im Land der aufgehenden Sonne die mangelnde Höchstgeschwindigkeit - Fahrer entgehen nur knapp einer Kollision

(Motorsport-Total.com) - Beim Großen Preis von Japan kämpfte Toro Rosso mit der Pace. Carlos Sainz gelang es beim Start nur knapp, Felipe Massa im Williams-Boliden hinter sich zu lassen, als die beiden Piloten um die Top 10 kämpften. Kurz vor einer Berührung zog sich Massa zurück, um eine Kollision zu vermeiden.

Daniil Kwjat

Daniil Kwjat beklagte sich in Japan über die mangelnde Höchtsgeschwindigkeit Zoom

Toro-Rosso-Teamkollege Daniil Kwjat kämpfte im Verlauf des Großen Preises von Japan mit der Technik. Seine Boxencrew gab ihm aber über Funk Entwarnung, sodass der Russe bis zum Ende weiterfuhr. Erstmals seit dem Grand Prix von China sind damit alle Fahrer der Formel 1 2016 in das Ziel gekommen.

Kwjat erreichte den 13. Platz, Teamkollege Sainz kam auf dem 15. Rang in das Ziel. "Durch das Problem mit unserer Höchstgeschwindigkeit sind wir strategisch eingeschränkter, da du im Vorfeld weißt, dass Überholen kaum möglich ist", ärgerte sich Sainz über die verpassten Chancen.


Fotostrecke: GP Japan, Highlights 2016

Teamkollege Kwjat konnte im Zweikampf gegen Fernando Alonso eine Berührung ebenfalls nur knapp entgehen. "Mir gelang es, ihn hinter mir zu lassen, das war nicht einfach", so Kwjat über das Manöver. "Unsere Strategie ist durch die schlechte Pace nicht so flexibel. Damit war es für mich unmöglich länger draußen zu bleiben, um dann noch fünf Autos zu überholen."

Das Problem sei Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost durchaus bewusst: "Wir haben einfach nicht die Geschwindigkeit auf den Geraden, obwohl du das brauchst, um gute Ergebnisse zu erzielen. Zum Glück erzielten weder Haas noch McLaren Punkte. Dennoch werden die letzten Rennen für uns nicht einfach", so Tost in Japan.

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total Business Club

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt