Startseite Menü

Stroll wünscht sich in der 130R von Suzuka DRS

Beim Grand Prix von Großbritannien wurde in den ersten beiden Kurven eine DRS-Zone eingerichtet - Stroll hofft auf ähnliche Zonen auf anderen Strecken

(Motorsport-Total.com) - Beim Formel-1-Rennen in Silverstone wurde in den ersten beiden Kurven - Abbey und Farm - eine dritte DRS-Zone eingerichtet. Während Weltmeister Lewis Hamilton von einem Sicherheitsrisiko sprach, freuten sich Piloten wie Fernando Alonso und Lance Stroll über die weitere Überholmöglichkeit. Ähnliche Mutproben sollten auch auf anderen Rennstrecken zum Einsatz kommen, meint der Williams-Pilot.

Lance Stroll

Lance Stroll will in der 130R in Suzuka eine DRS-Zone sehen Zoom

"Es ist für die Fahrer eine Herausforderung", sagt Stroll. "Hoffentlich werden solche Zonen auch auf anderen Kursen eingerichtet. Ich wünsche mir, das DRS auch in Suzuka in der 130R nutzen zu können." Die Kurve auf dem japanischen Kurs ist eine ganz besondere Stelle und war schon Schauplatz vieler haarsträubender Duelle. Unvergessen ist das Überholmanöver von Alonso gegen Michael Schumacher im Jahr 2005, der in der 130R mit einem waghalsigen Manöver an dem Deutschen vorbei zog.

Mercedes-Teamchef Toto Wolff wünscht sich, dass der Klappflügel von den Piloten überall auf der Strecke verwendet werden darf. "Je mehr Überholmöglichkeiten es gibt, desto besser. Ich bin ein Fan des DRS", sagt der Mercedes-Teamchef im Interview mit dem 'ORF'. "Ich würde das DRS überhaupt freigeben. Wer sich traut, soll es in den Kurven offen halten. Aber da spielt die FIA nicht so mit." Charlie Whiting widerspricht Wolff vehement. Er sagt, das DRS sei dafür da, um Überholmöglichkeiten zu bieten. Wenn jedoch überall auf der Strecke der Klappflügel geöffnet werden dürfte, wäre das einzige Resultat schnellere Rundenzeiten.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Bildergalerien

Designstudien: Formel-1-Fahrzeuge 2021 mit historischen Lackierungen
Designstudien: Formel-1-Fahrzeuge 2021 mit historischen Lackierungen

Der erste Formel-1-Test von Lewis Hamilton
Der erste Formel-1-Test von Lewis Hamilton

Formel-1-Motorhomes 2018
Formel-1-Motorhomes 2018

GP Singapur: Fahrernoten der Redaktion
GP Singapur: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Singapur, Sonntag
Grand Prix von Singapur, Sonntag

Grand Prix von Singapur, Girls
Grand Prix von Singapur, Girls

Das neueste von Motor1.com

Audi Q3 (2019) im Test
Audi Q3 (2019) im Test

50 Jahre Opel GT: Party in Hockenheim
50 Jahre Opel GT: Party in Hockenheim

Vorschau Autosalon Paris 2018 (Update)
Vorschau Autosalon Paris 2018 (Update)

BMW-Modellpflege zum Herbst 2018
BMW-Modellpflege zum Herbst 2018

Ultra-luxuriöser Audi A8 soll den Namen Horch zurückbringen
Ultra-luxuriöser Audi A8 soll den Namen Horch zurückbringen

Porsche: Aus für den Diesel
Porsche: Aus für den Diesel

Motorsport-Total Business Club

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE