powered by Motorsport.com

Stammtisch am Freitag: Ein (virtueller) Abend mit Ralf Schumacher

Das ist die einmalige Chance, Ralf Schumacher einmal selbst eine Frage zu stellen: Am 24. Juni steigt die nächste Ausgabe des Formel1.de-Mitgliederstammtischs

(Motorsport-Total.com) - Das letzte Juni-Wochenende ist zwar Formel-1-frei, aber Mitglieder des YouTube-Kanals von Formel1.de haben trotzdem Gelegenheit, am Freitagabend ab 19:00 Uhr an einem ganz besonderen Live-Event teilzunehmen. Nämlich an der Juni-Ausgabe unseres Kanalstammtischs - mit der einmaligen Gelegenheit, einmal selbst Ralf Schumacher eine Frage zu stellen.

Ralf Schumacher

Ralf Schumacher mal selbst eine Frage stellen, das geht am Freitag auf YouTube! Zoom

Ralf Schumacher hat in seiner Formel-1-Karriere sechs Grands Prix gewonnen und ist damit Nummer 4 in der ewigen Siegerliste deutscher Rennfahrer in der Königsklasse des Motorsports - vor Legenden wie Wolfgang Graf Berghe von Trips oder Jochen Mass, und überboten nur von seinem Bruder Michael, Sebastian Vettel und Nico Rosberg, die allesamt irgendwann Weltmeister waren.

Der Kerpener stieg 1997 auf Jordan in die Formel 1 ein, hätte in Spa 1998 beinahe sein erstes Rennen gewonnen, wenn Eddie Jordan nicht eine Teamorder zugunsten von Damon Hill festgelegt hätte, und erlebte seine Blütezeit neben Juan Pablo Montoya bei Williams-BMW. Für die britisch-deutsche Allianz gewann er zwischen 2001 und 2003 sechs Grands Prix.

Ende 2007 beendete Schumacher seine aktive Karriere in der Formel 1. Von 2008 bis 2012 verlängerte er seine Fahrerlaufbahn in der DTM, ehe er sich der Förderung des deutschen Nachwuchsmotorsports zuwandte, unter anderem als Teambesitzer. Heute betreut er außerdem die Karriere seines Sohnes David, derzeit in der DTM.

Zweite Laufbahn als TV-Experte und Winzer

Darüber hinaus hat Schumacher abseits einer aktiven Rolle als Motorsportler oder Motorsportmacher auch noch eine zweite Karriere eingeschlagen. Einerseits als TV-Experte bei Sky, beliebt für die selten gewordene Charaktereigenschaft, die Dinge auch vor laufender Kamera beim Namen zu nennen.

Andererseits aber auch als Winzer. Ähnlich wie Safety-Car-Fahrer Bernd Mayländer, der am April-Stammtisch mehr als drei Stunden lang seinen eigenen Wein mit unserer Community getrunken hat, gibt's auch von Ralf Schumacher inzwischen einen eigenen Tropfen. Wer sich dafür interessiert, kann unter schumacher-wines.com online bestellen.

Unsere Kanalmitglieder haben am Freitagabend die einzigartige Gelegenheit, in einem Zoom-Meeting persönlich mit ihm über die Formel 1 zu plaudern und ihm Fragen zu stellen. Zum Beispiel darüber, wie es ihm gestunken hat, Damon Hill in Spa 1998 den Sieg zu überlassen, oder wie das war im spannungsgeladenen Umfeld mit Montoya, zwischen den Stühlen bei Williams und BMW. Die User bestimmen dabei die Themen.

Formel-1-Stammtisch: Was ist das?

Zuletzt hat am Mai-Stammtisch Bradley Lord, der Kommunikationsdirektor des Mercedes-Teams in der Formel 1, eineinhalb Stunden lang die Fragen unserer Kanalmitglieder beantwortet und ist auch gleich in eine aktive Diskussion darüber eingestiegen, wie sich die Formel 1 und ihre Teams am besten nach außen präsentieren können.

Die bisherigen Stammtische (seit Dezember 2021) haben stets zwischen vier und sieben Stunden gedauert. Wenn der prominente Gast den Livestream verlassen hat, gibt's noch die Gelegenheit, unter Gleichgesinnten über die Formel 1 zu diskutieren oder auch unserem Team Fragen zu stellen und über das, was gerade Thema ist in der Königsklasse, zu fachsimpeln.

Teilnehmen oder nur zuschauen: Beides möglich!

Unsere Kanalmitglieder können am Juni-Stammtisch (Beginn: Freitag, 19:00 Uhr) selbst teilnehmen. Entweder passiv als Zuschauer des Livestreams, oder aktiv mit Textnachrichten über den Livechat. Oder sogar selbst mit Webcam oder Smartdevice direkt von Angesicht zu Angesicht.


Dabei haben User die Gelegenheit, unserem Gast höchstpersönlich Fragen zu stellen. Am besten ganz entspannt, im informellen Rahmen, mit einem Glas Ralf-Schumacher-Wein in der Hand - so, wie man das von einem Stammtisch in der Kneipe halt kennt.

Infos: Wie man sich ins Zoom-Meeting einwählen kann

Infos zur Einwahl gibt's kurz vor Beginn des Events im Tab "Mitgliedschaft" auf dem YouTube-Kanal von Formel1.de. Wer noch kein Mitglied ist, aber jetzt eins werden möchte, der kann das über diesen Link tun. Wichtiger Hinweis: Von Apple-Geräten aus kann keine neue Mitgliedschaft abgeschlossen werden. Wer bereits Mitglied ist, kann dann jedoch auch vom iPhone oder iPad aus beim Stammtisch mitmachen.

Die Kanalmitglieder, die gar keine Lust haben, aktiv an der Diskussion teilzunehmen, aber daran interessiert sind, was dort wie diskutiert wird, die können den Livestream ab 19:00 Uhr auf dem YouTube-Kanal von Formel1.de schauen, oder natürlich auch nach Ende des Stammtischs on demand als Video (in voller Länge ebenfalls nur für Mitglieder).

Archiv: Die bisherigen Stammtische als Video

Neue Mitglieder haben natürlich auch die Möglichkeit, alle bisherigen Mitgliederstammtische im Re-Live zu schauen. Hier geht's zu den Videos:

12/2021: Ernst Hausleitner, Bernd Mayländer, Sascha Roos, Alexander Wurz
01/2022: Marc Surer (ehemaliger Formel-1-Fahrer, TV-Experte)
02/2022: Edi Nikolic (Motorsportmanager)
03/2022: Alexander Bodo (Renningenieur)
04/2022: Bernd Mayländer (Safety-Car-Fahrer)
05/2022: Bradley Lord (Mercedes-Kommunikationschef)
06/2022: Ralf Schumacher (ehemaliger Formel-1-Fahrer, Sky-Experte)

Der Mitgliederstammtisch ist exklusiv den Mitgliedern des YouTube-Kanals von Formel1.de vorbehalten. Eine Mitgliedschaft (jederzeit kündbar!) kostet 3,99 Euro pro Monat - ungefähr den Preis eines großen Biers. Dafür gibt's (neben weiteren Vorteilen) einmal im Monat den Stammtisch und die Möglichkeit, in unseren Livestreams an Rennwochenenden im Livechat Fragen zu stellen.

Für Infos zur Formel1.de-Kanalmitgliedschaft hier klicken!

Formel 1 Tickets

Neueste Kommentare

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total Business Club

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt