powered by Motorsport.com

So wird das Wetter beim Formel-1-Rennen in Le Castellet

Die aktuelle Wettervorschau für den nächsten Grand Prix der Formel-1-Saison 2021 in Le Castellet in Frankreich mit den Prognosen für das siebte Rennwochenende

(Motorsport-Total.com) - Es sind ganz entscheidende Fragen an jedem Rennwochenende der Formel 1 2021. Nämlich: Wie lautet die Wettervorhersage? Ist vor Ort mit nasser Fahrbahn zu rechnen? Braucht es Intermediates oder gar Regenreifen? Oder bleibt es vom Training über das Qualifying bis hin zum Rennen einfach nur konstant trocken und Trockenreifen reichen aus? Kurzum: Auf was müssen sich die Fahrer um Sebastian Vettel und Mick Schumacher einstellen?

Circuit Paul Ricard in Le Castellet

Le Castellet ist der Austragungsort für das siebte Rennen der Formel-1-Saison 2021 Zoom

Um diese Fragen beantworten zu können, haben unsere Redakteure das Wetter an den Austragungsorten der Formel 1 bereits einige Tage vor Beginn der Rennwochenenden genau im Blick. Und im Veranstaltungsverlauf wird dieser Vorschau-Artikel mit immer neuen Angaben zum Wetter wie Temperatur in Grad Celsius, Windstärke, Bewölkung und zu erwartendem Niederschlag für die einzelnen Tage pro Wochenende aktualisiert.

Das Ergebnis ist eine möglichst präzise Wettervorhersage für die jeweiligen Grands Prix der Formel-1-Saison 2021. Alle Angaben sind aber ohne Gewähr, schließlich sind einige Motorsport-Orte wie zum Beispiel Spa-Francorchamps oder der Nürburgring dafür bekannt, besonders wechselhaftes Wetter zu haben, das sich nicht immer treffsicher prognostizieren lässt. Niederschlag kann es dort auch unangekündigt geben. (ANZEIGE: Hol dir die komplette Formel 1 und den besten Live-Sport mit Sky Q oder streame flexibel mit Sky Ticket. Ganz ohne Receiver.)

Das nächste Mal geht die Formel 1 in Le Castellet auf die Strecke, und zwar vom 18. bis 20. Juni 2021. (Hier den kompletten Formel-1-Kalender 2021 abrufen!)

Der Freitag (18. Juni) ist der kühlste Tag des Frankreich-Grand-Prix 2021 in Le Castellet. Trotzdem liegen schon beim Trainingsauftakt am späten Vormittag über 25 Grad Celsius an. Mehr als 28 Grad aber sollen es im Tagesverlauf nicht werden. Der Hochpunkt wird vermutlich im zweiten Freien Training am Nachmittag erreicht.

Der Wind weht am Freitag zur Fahrzeit der Formel 1 recht konstant aus Südosten auf die Strecke, und das bedeutet Rückenwind auf der Zielgeraden und Gegenwind auf der langen Mistral-Geraden. Im Schnitt liegen 25 km/h an, aber einzelne Windstöße werden auch mit bis 50 km/h prognostiziert.


Zoom: Da ist doch was faul, Pirelli & Red Bull!

Was an der Erklärung von Pirelli nach den Reifenschäden in Baku stinkt und was an den Gerüchten um Valtteri Bottas dran sein könnte. Weitere Formel-1-Videos

Mit 9,2 Sonnenstunden ist der Freitag außerdem der freundlichste Tag in Le Castellet. Regnen wird es nicht.

Am Samstag (19. Juni) beginnt die Formel 1 ihren Fahrbetrieb im dritten Freien Training bereits bei knapp 30 Grad Celsius. Zum Qualifying am Nachmittag könnten 32 Grad überschritten werden, die Höchsttemperatur an diesem Wochenende.

Im Vergleich zum Freitag dreht der Wind leicht und weht nun aus Ostsüdost auf die Rennstrecke, was ebenfalls Rückenwind auf der Zielgeraden und Gegenwind auf der Mistral-Geraden zur Folge haben dürfte. Durchschnittlich soll der Wind bis 30 km/h stark sein, einzelne Windstöße aber können über 50 km/h erreichen.

Ganztags sind am Samstag einzelne Wolken am Himmel zu sehen, die Bewölkung nimmt am späten Nachmittag deutlich zu. So kommen insgesamt nur 7,7 Sonnenstunden zusammen, aber es bleibt wiederum ganztags trocken.


Onboard-Runde: Le Castellet, Frankreich

Eine virtuelle Onboard-Runde im Alpine A521 rund um den Circuit Paul Ricard in Le Castellet (Frankreich). Weitere Formel-1-Videos

Der Sonntag (20. Juni) beginnt mit wolkenverhangenem Himmel über Le Castellet. Die Sonne spielt am Renntag der Formel 1 voraussichtlich nur eine Nebenrolle, bei erwarteten 2,4 Sonnenstunden. Zum Grand Prix ist mit einer dichten Wolkendecke zu rechnen.

Für den Abend, allerdings erst für die Zeit nach Rennende, sind für die Region ein Gewitter sowie starke Niederschläge angekündigt. Das Unwetter soll bis in die Morgenstunden Regen bringen.

Schon vorher sinken die Temperaturen vom Tageshöchstwert 30 Grad Celsius zum Rennen hin auf etwa 27 Grad ab. Bei Rennende dürften noch gut 25 Grad Celsius herrschen.

Der Wind kommt zur Rennzeit erneut aus Südosten und wieder mit einer Stärke von 30 km/h im Schnitt. Viel entscheidender aber dürfte sein: Einzelne Windstöße sollen mit bis 70 km/h auf die Rennstrecke treffen.

Hinweis: Diese Wetterprognose wird im Wochenendverlauf mehrfach aktualisiert!

Die weiteren Grands Prix im Formel-1-Kalender 2021

Spielberg (Österreich) - 8. Rennen am 27. Juni 2021
Spielberg (Österreich) - 9. Rennen am 4. Juli 2021
Silverstone (Großbritannien) - 10. Rennen am 18. Juli 2021
Budapest (Ungarn) - 11. Rennen am 1. August 2021
Spa (Belgien) - 12. Rennen am 29. August 2021
Zandvoort (Niederlande) - 13. Rennen am 5. September 2021
Monza (Italien) - 14. Rennen am 12. September 2021
Sotschi (Russland) - 15. Rennen am 26. September 2021
Singapur (Singapur) - 16. Rennen am 3. Oktober 2021
Suzuka (Japan) - 17. Rennen am 10. Oktober 2021
Austin (USA) - 18. Rennen am 24. Oktober 2021
Mexiko-Stadt (Mexiko) - 19. Rennen am 31. Oktober 2021
Sao Paulo (Brasilien) - 20. Rennen am 14. November 2021
Melbourne (Australien) - 21. Rennen am 21. November 2021
Dschidda (Saudi-Arabien) - 22. Rennen am 5. Dezember 2021
Abu Dhabi (VAE) - 23. Rennen am 12. Dezember 2021

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Formel-1-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt