powered by Motorsport.com
  • 31.10.2018 · 12:42

  • von Dominik Sharaf

So feiert Lewis Hamilton den WM-Titel: Einfach nur schlafen

Lewis Hamilton reiste schon am Sonntagabend aus Mexiko ab, um sich zu erholen, seine Hunde zu sehen sowie sich auf Mercedes' Probleme zu konzentrieren

(Motorsport-Total.com) - Rauschende Party mit Stripperin und Wasserpfeife? Pustekuchen. Lewis Hamilton möchte den Gewinn des Formel-1-WM-Titels 2018 beschaulich begehen - und zwar im Bett. "Es mag total langweilig klingen, was es wohl auch ist", sagt Hamilton auf eine mögliche Fete angesprochen, "aber ich freue mich darauf, endlich zu schlafen." Zu sehr haben die vergangenen Wochen an ihm gezehrt.

Lewis Hamilton

Lewis Hamilton scheinen die vergangenen Wochen etwas mitgenommen zu haben Zoom

Auch sonst sind seine Pläne unspektakulär: "Es gibt so viele Freunde, mit denen ich zusammenkommen möchte", meint er, "und ich freue mich auf meine Hunde." Schon am Sonntagabend reiste er aus Mexiko-Stadt ab, um Zeit für sich zu finden. "Ich versuche trotzdem, den Moment zu genießen, weil ich weiß, dass er nur eine gewisse Zeit Bestand hat und es dann weitergeht", so Hamilton.

Besonders unentspannt ist die Lage, weil Mercedes im Gegensatz zu vergangenen Jahren noch die Konstrukteurs-WM unter Dach und Fach bringen muss und es aktuell sportlich nicht rosig aussieht. "Ich habe keine Ahnung, wieso wir bei den vergangenen Rennen solche Problem hatten. Es tut weh", sagt Hamilton über den weiter währenden Kampf gegen Ferrari. "Es ist schon ein Konflikt." Immerhin: Die Saisonvorbereitung und ein Surfurlaub im Januar sollen noch in Mexiko stattfinden.

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!