powered by Motorsport.com

Seb über Seb: Loeb traut Vettel ähnliche Dominanz zu

WRC-Rekordchampion Sebastien Loeb hält es für möglich, dass Sebastian Vettel der Formel 1 ähnlich nachhaltig den Stempel aufdrückt wie er selbst der Rallye-WM

(Motorsport-Total.com) - Der neunfache und amtierende Rallye-Weltmeister Sebastien Loeb bestreitet in diesem Jahr nur noch ein Teilzeitprogramm in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Dennoch ist der Franzose in diesen Tagen viel beschäftigt. So bestreitet er für sein eigenes Team Sebastien Loeb Racing (SLR) die komplette Saison in der neuen GT-Serie. Auch im Porsche-Supercup kommt es in diesem Jahr zu zwei Einsätzen des WRC-Dauerchampions: An diesem Wochenende in Barcelona und in zwei Wochen in Monte Carlo. Zudem geht Loeb am 30. Juni mit dem brutalen Peugeot 208 T16 beim Pikes-Peak-Bergrennen an den Start.

Sebastian Vettel, Sebastien Loeb

In Monaco 2008 stattete Loeb der Formel 1 ebenfalls einen Besuch ab Zoom

Da Loeb am Sonntag beim Saisonauftakt des Porsche-Supercup am Start sein wird, sieht er sich am Circuit de Catalunya natürlich auch im Formel-1-Paddock um. Ein seltener Anlass, wie der Elsässer betont. "Ich habe leider kaum Gelegenheit, mal einen Grand Prix zu verfolgen. An diesem Wochenende werde ich mir aber genau anschauen, was die Formel 1 hier aufführt. Es ist schön, mal in einem anderen Fahrerlager unterwegs zu sein", so Loeb.

Dort trifft der absolute WRC-Dominator der vergangenen neun Jahre auf Sebastian Vettel, der seinerseits seit drei Jahren in der Gesamtwertung der Formel 1 ungeschlagen ist und diese auch nach vier von 19 Rennen der laufenden Saison wieder anführt. Loeb traut Vettel eine ähnliche Dominanz zu, wie er es selbst in der Rallye-Weltmeisterschaft vorgemacht hat. "Er ist auf jeden Fall auf einem sehr guten Weg. Er fuhr in der Vergangenheit starke Saisons und verfügt über ein starkes Auto. So gesehen hat er alles was er braucht. Warum sollte er es nicht schaffen?"

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige