powered by Motorsport.com

Sauber erfreut über erfolgreichen ersten Testtag

Auf Grund der zweitschnellsten Runde von Nick Heidfeld und eines problemlosen Tages, zog Sauber am Dienstag ein positives Fazit

(Motorsport-Total.com) - Mit seiner besten Runde von 1:21.569 Minuten, konnte Nick Heidfeld heute in Silverstone die zweitbeste Zeit des Tages verbuchen und sich zusätzlich darüber freuen, dass er sich in der Tageswertung zwischen die beiden Ferrari-Stammpiloten geschoben hatte. Nach den gefahrenen 76 Runden zog Renningenieur Rémi Decorzent dann am Ende des ersten von insgesamt drei Testtagen auch ein zufriedenes Fazit.

Nick Heidfeld im Sauber C22

Drehte am Dienstag die zweitschnellste Zeit in Silverstone: Nick Heidfeld

"Der Test in dieser Woche dient uns dazu den Sauber C22 für den Europa-Grand Prix auf dem Nürburgring und auf den Großbritannien-Grand Prix im Juli vorzubereiten. Heute haben wir einige verbesserte Aerodynamikkomponenten ausprobiert und für Bridgestone Reifen getestet", erläuterte der Franzose.

"Dank des guten Wetters konnten wir unser Programm wie geplant komplett absolvieren. Morgen stehen ähnliche Aufgaben wie heute auf dem Plan. Am Donnerstag werden wir dann mit Heinz-Harald Frentzen an der Fahrzeugabstimmung arbeiten und darüber hinaus die an den beiden vorherigen Tagen gesammelten Daten verifizieren", gab der Renningenieur noch einen kleinen Ausblick auf die folgenden beiden Testtage.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!