powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Saftige Geldstrafe für Veranstalter in der Türkei

Wegen eines Verstoßes gegen die politischen Neutralitätsrichtlinien der FIA wurden die Veranstalter in der Türkei mit einer saftigen Geldstrafe belegt

(Motorsport-Total.com) - Mit Spannung wurde heute das Urteil des World Councils der FIA hinsichtlich des Politskandals um die Siegerehrung beim Grand Prix der Türkei erwartet. Im Vorfeld hatte es Befürchtungen gegeben, das Rennen könnte nach nur zwei Veranstaltungen in Istanbul wieder vom Kalender gestrichen werden, doch diese haben sich als unbegründet herausgestellt.

Girls in Istanbul

Die Türkei ist im Politskandal mit einem blauen Auge davongekommen Zoom

Wie erwartet wurden die Veranstalter mit einer saftigen Geldstrafe bedacht - in der Höhe von fünf Millionen Dollar (umgerechnet knapp vier Millionen Euro). Konkret mit diesen Sanktionen beladen wurden der türkische Automobilverband 'TOMSFED' sowie die Veranstalter in Istanbul ('MSO'). Außerdem ist damit zu rechnen, dass die FIA die Organisation des Rennens in den nächsten Jahren genau im Auge behalten wird.#w1#

Zur Vorgeschichte: Der Siegerpokal an Felipe Massa wurde von Mehmet Ali Talat übergeben, dem Präsidenten der türkischen Republik Nordzypern, die von keinem Staat außer von der Türkei anerkannt wird. In Zypern, wo es auch eine international anerkannte griechische Regierung gibt, hat man dagegen nachträglich offiziell protestiert. Es sei inakzeptabel, dass die Türkei als Austragungsland die Formel 1 als politische Bühne missbrauche.

Aktuelles Top-Video

Ferrari muss sich
Ferrari muss sich "große Sorgen" machen

Ferrari wollte in Barcelona einen Schritt nach vorne machen, stattdessen ist der Rückstand auf Mercedes sogar noch größer geworden

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Reaktionen zum Tod von Niki Lauda
Reaktionen zum Tod von Niki Lauda

Alle Formel-1-Autos von Niki Lauda
Alle Formel-1-Autos von Niki Lauda

Die 25 Grand-Prix-Siege von Niki Lauda
Die 25 Grand-Prix-Siege von Niki Lauda

Designstudie: McLaren MCL34 in Weiß und Rot
Designstudie: McLaren MCL34 in Weiß und Rot

Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären
Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären

Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen

Motorsport-Total.com auf Twitter

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
IT Administrator (m/w/d)
IT Administrator (m/w/d)

Your Responsibilities: Konfiguration und Wartung von Hard- und Software im Client-Bereich Software-Verteilung mit MS SCCM Ansprechpartner für den lokalen IT-Support Aktive ...

Anzeige

Aktuelle Formel-1-Videos

Niki Lauda: Was ihn so besonders machte
Niki Lauda: Was ihn so besonders machte

Piola: Highlights aus 50 Jahren F1 in Monaco
Piola: Highlights aus 50 Jahren F1 in Monaco

Niki Laudas Interview mit Lewis Hamilton
Niki Laudas Interview mit Lewis Hamilton

Die Red-Bull-Chancen in Monaco
Die Red-Bull-Chancen in Monaco

Highlights: Formel-1-Demo in Zandvoort
Highlights: Formel-1-Demo in Zandvoort