Startseite Menü

Ricciardo lobt Vettel: Als Teamkollege auch bei Niederlagen sehr fair

Sebastian Vettel hätte auch in sportlich schwierigen Situationen immer seinen Respekt bekundet, meint Daniel Ricciardo über das gemeinsame Red-Bull-Jahr 2014

(Motorsport-Total.com) - Daniel Ricciardo hat sich lobend darüber geäußert, wie Sebastian Vettel sich während ihrer gemeinsamen Red-Bull-Saison 2014 als Teamkollege verhielt. Gegenüber 'Racer' betont er, dass der zu diesem Zeitpunkt amtierende Weltmeister es sich nie hätte anmerken lassen, dass er im Stallduell den Kürzeren zieht. "Hinter verschlossenen Türen mag er seine Frustration gezeigt haben. Auf mich allerdings ist er immer zugegangen und hat seinen Respekt zum Ausdruck gebracht", sagt Ricciardo.

Daniel Ricciardo, Sebastian Vettel

Als Teamkollegen stets vorbildlich: Daniel Ricciardo und Sebastian Vettel Zoom

Sogar nach Schlappen in teaminternen Zweikämpfen auf der Strecke (wie in Bahrain oder Monza) hätte sich Vettel seinen Unmut nicht anmerken lassen. "Eher hat er gesagt: 'Es war ein tolles Duell, du hast hart aber fair gekämpft.' Er hat es respektiert. Er wollte mit Sicherheit nicht, dass es so läuft, aber nun ja ...", meint Ricciardo. Daher hätte er nicht das Gefühl, die Red-Bull-Mannschaft als unbeschriebener Neuling gesprengt zu haben. Vielmehr hätte er Würze in das Teamgefüge gebracht.

Ricciardo kann sich vorstellen, mit einer Bilanz von 3:0 Siegen und 238:167 WM-Punkten Vettels Ferrari-Wechsel für die folgende Saison beschleunigt zu haben: "Es könnte für ihn das Zeichen gewesen sein, dass er weiterziehen muss und ich der Nächste bin, der das Team führt", so Ricciardo.

Mit dem Aufstieg Charles Leclercs zu Ferrari droht Vettel 2019 eine ähnliche Situation. Ricciardo würde dem Monegassen von zu viel Respekt wohl abraten, wenn er meint: "Ich habe mir damals Onboard-Aufnahmen von ihm angesehen und wusste, wie schnell und talentiert er ist. Aber ich dachte mir: 'Ich glaube, ich schaffe es auch. Ich glaube echt daran, dass ich kann, was er kann.'"

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelles Top-Video

Formel-1-Technik: Shakedown Red Bull RB15
Formel-1-Technik: Shakedown Red Bull RB15

Der RB15 ist laut Giorgio Piola nicht nur wegen des Honda-Motors das erste richtig mutige Red-Bull-Design seit mehreren Jahren.

Anzeige

Motorsport-Total Business Club

Aktuelle Bildergalerien

Testfahrten in Barcelona, Donnerstag
Testfahrten in Barcelona, Donnerstag

Erste Fahrbilder des neuen Williams FW42
Erste Fahrbilder des neuen Williams FW42

Testfahrten in Barcelona, Mittwoch
Testfahrten in Barcelona, Mittwoch

Formel-1-Technik: Detailaufnahmen der Autos 2019
Formel-1-Technik: Detailaufnahmen der Autos 2019

Testfahrten in Barcelona, Dienstag
Testfahrten in Barcelona, Dienstag

Der Unfall von Kimi Räikkönen beim Formel-1-Test
Der Unfall von Kimi Räikkönen beim Formel-1-Test

Folgen Sie uns!

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA WEC
16.03. 14:15
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
20.03. 21:30

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Aerodynamics Engineer
Aerodynamics Engineer

KLK Motorsport GmbH is an engineering consultancy that specialises in vehicle development and simulation. Our clients include German premium car manufacturers and their motorsport ...