powered by Motorsport.com

Renault: Siegloses Jahr "schmerzt"

Renault droht eine Saison ohne Sieg: Wann dies zum bislang letzten Mal der Fall war und wieso sich Renault dennoch auf dem richtigen Weg wähnt

(Motorsport-Total.com) - Bereits im Vorjahr fiel die Renault-Bilanz in der Formel 1 enttäuschend aus, doch dieses Jahr kommt es noch deutlich schlimmer: Bislang gelang dem französischen Antriebshersteller im Jahr 2015 mit seinen zwei Partnerteams Red Bull und Toro Rosso kein einziger Triumph. Das gab es zuletzt im Jahr 2007, als das Werksteam nicht an die vergangenen Erfolge anschließen konnte und Red Bull noch nicht siegfähig war.

Daniel Ricciardo

2014 gelangen Ricciardo noch drei Siege, 2015 geht man voraussichtlich leer aus Zoom

Im Vorjahr gelangen immerhin drei Siege - alle durch Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo. "Diese Saison war nicht so erfolgreich wie wir gehofft hatten", gibt Renaults Betriebsleiter Remi Taffin zu. "Und es wird schmerzen, wenn wir das Jahr ohne Sieg beenden." Um dies zu verhindern, müsste in Abu Dhabi an diesem Wochenende eine große Überraschung passieren.

Generell sieht der Franzose Renault zumindest auf dem Weg der Besserung. "Wir haben viel gelernt und ein paar große Schritte vorwärts gemacht, die uns in Zukunft stabilisieren werden. Nach einem wackeligen Start ist es uns auch gelungen, die Zuverlässigkeit in den Griff zu kriegen, und jedes Teil ist jetzt robuster als im Vorjahr."

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Folgen Sie uns!