powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Renault investiert nur drei Token in Antriebs-Update

Renault musste für das Monaco-Update lediglich drei Token investieren und hat damit noch den größten Entwicklungs-Spielraum für den Rest der Saison 2016

(Motorsport-Total.com) - Der französische Motorenhersteller Renault hat in das jüngste Antriebs-Update, das beim Grand Prix von Monaco (Formel 1 2016 live im Ticker) erstmals zum Einsatz kommt, lediglich drei Token investiert. Das geht aus den offiziellen Token-Statistiken der FIA hervor, die am Samstag in Monaco veröffentlicht wurden.

Daniel Ricciardo

Daniel Ricciardo fährt in Monaco erstmals mit dem Renault-Update Zoom

Renault hatte im Winter sieben der 32 erlaubten Token für diese Saison in den Antrieb investiert, einen weiteren dann vor dem Grand Prix von Bahrain. Mit drei weiteren für das Monaco-Update, das vorerst nur von Daniel Ricciardo und Kevin Magnussen eingesetzt wird (Max Verstappen und Jolyon Palmer bekommen es ab dem nächsten Rennen in Kanada), stehen die Franzosen bei elf verbrauchten Token. Es bleiben also noch 21 für den Rest der Saison.

Renault hat damit noch mehr Entwicklungspotenzial als die anderen drei Hersteller - und das trotz der Aufrüstung auf eine revolutionäre neue Einspritztechnologie, die bisher nur Mercedes und Ferrari hatten. Das soll 35 PS extra bringen.

Ferrari hat nur noch sechs Token zur Verfügung, Honda 14 und Mercedes elf.

Bisher verbrauchte Token 2016:
Ferrari 26
Mercedes 21
Honda 18
Renault 11

Aktuelles Top-Video

History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen
History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen

Seit 2001 ist Michael Schumacher der Fahrer mit den meisten Siegen in der Formel 1, aber das war nicht immer so ...

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950