powered by Motorsport.com
  • 02.10.2005 · 12:39

  • von Marco Helgert

Räikkönen und Ferrari - neue Gerüchte

(Motorsport-Total.com) - Die Spekulationen, wonach Kimi Räikkönen Ende 2006 McLaren-Mercedes verlassen und zu Ferrari wechseln könnte, wurden zunächst dem Füllen des alljährlichen Sommerlochs zugeschrieben. Nun aber möchte die 'Sunday Mirror' neue Einzelheiten erfahren haben.

Räikkönen und Ferrari haben sich demnach auf Details für den ab 2007 geltenden Vertrag geeinigt, ein Wechsel sei damit fast beschlossene Sache. Dabei würde es dem Finnen nicht um das Geld gehen, auch wenn eine Summe von 22 Millionen Pfund (knapp 32 Millionen Euro) im Raum steht.

"McLaren und Mercedes sind große Unternehmen, sie können bei allem, was Ferrari bietet, gegenhalten. Sie schätzen Kimi sehr hoch ein, es hängt allein davon ab, was er möchte", zitiert die Zeitung einen Insider.

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!