powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 21.11.2004 13:22

Premat gewinnt Formel-3-Klassiker in Macau

Nico Rosberg schnupperte schon am Sieg in Macau, am Ende setzte sich aber der Franzose Alexandre Premat vor Kubica durch

(Motorsport-Total.com/sid) - Der Franzose Alexandre Premat, Zweiter der Formel-3-Euroserie, behielt heute beim turbulent verlaufenen Klassiker von Macau kühlen Kopf und hatte im Mercedes-HWA-Dallara nach elf Runden 0,675 Sekunden Vorsprung auf seinen polnischen Markenkollegen Robert Kubica. Dahinter belegte der Brasilianer Lucas di Grassi in einem Renault-Dallara überraschend den dritten Platz.

Alexandre Premat

Alexandre Premat sicherte sich den prestigeträchtigen Sieg in Macau Zoom

Nico Rosberg, der Sohn des früheren Formel-1-Weltmeisters Keke Rosberg, hätte für den ersten deutschen Sieg seit 1995 sorgen und damit Nachfolger des Kerpeners Ralf Schumacher werden können, doch der in Wiesbaden lebende 19-Jährige mit deutschem Pass verbremste sich in der zweiten Runde in Führung liegend und rutschte in einen Reifenstapel.#w1#

Auch Nelson Angelo Piquet (Honda-Dallara/10.), Sohn des ehemaligen Formel-1-Champions Nelson Piquet, der Trainingsschnellste Lewis Hamilton (Mercedes-Dallara/14.) sowie dessen Markenkollege Jamie Green (20.) als Gesamtsieger der Formel-3-Euroserie beklagten Ausrutscher auf dem gefährlichen und berüchtigten 6,2 Kilometer langen Stadtkurs, konnten sich aber allesamt ins Ziel retten.

Wegen mehrerer Unfälle, die alle glimpflich verliefen, wurde das auf zunächst 15 Runden angesetzte Rennen zweimal neutralisiert und schließlich in der 13. Runde nach einem Massencrash abgebrochen. Laut FIA-Reglement kamen nur elf Runden in die Wertung.

Bei den Tourenwagen setzte sich übrigens BMW-Werksfahrer Jörg Müller durch. Der Deutsche schaffte in der südchinesischen Küstenstadt in der Nähe von Hongkong als erster Fahrer das Kunststück, sowohl im Tourenwagen als auch im Formel-Auto zu triumphieren. Der Mann aus Hückelhoven, der 1993 in der Formel 3 in Macau triumphiert hatte, nutzte im Schnitzer-BMW 320i die Pole Position zu einem Start-Ziel-Sieg.

Aktuelles Top-Video

History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen
History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen

Seit 2001 ist Michael Schumacher der Fahrer mit den meisten Siegen in der Formel 1, aber das war nicht immer so ...

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Folgen Sie uns!

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Tickets

ANZEIGE