powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Posthume Ehre für Medizinerikone Watkins

(Motorsport-Total.com) - Dem früheren Formel-1-Arzt Sid Watkins wird eine besondere Ehre zuteil: Ein Gebäude eines Krankenhauses in seiner Heimatstadt Liverpool wird nach dem habilitierten Mediziner benannt. Genau wie der 2012 verstorbene Watkins es war, ist die Einrichtung auf die Disziplin Neurologie und die Behandlung von Hirnverletzungen spezialisiert. Sie wird Anfang kommenden Jahres eröffnet. Watkins arbeitete fast 30 Jahre im Rahmen der Königsklasse. Er galt als enger Vertrauter von Ayrton Senna und als Vorkämpfer für mehr Sicherheit.

Aktuelles Top-Video

Ferrari muss sich
Ferrari muss sich "große Sorgen" machen

Ferrari wollte in Barcelona einen Schritt nach vorne machen, stattdessen ist der Rückstand auf Mercedes sogar noch größer geworden

Aktuelle Bildergalerien

Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären
Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären

Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen

Testfahrten in Barcelona, Technik
Testfahrten in Barcelona, Technik

Testfahrten in Barcelona, Mittwoch
Testfahrten in Barcelona, Mittwoch

Historische Formel-1-Momente in Zandvoort
Historische Formel-1-Momente in Zandvoort

Testfahrten in Barcelona, Dienstag
Testfahrten in Barcelona, Dienstag
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
19.05. 14:40
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
19.05. 15:45
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen
19.05. 23:00
Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
19.05. 23:30
Motorsport - DTM
24.05. 19:25

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE