powered by Motorsport.com

Pirelli will in der Formel 1 bleiben

Der Vertrag von Pirelli mit der Formel 1 läuft Ende der kommenden Saison aus, doch die Italiener bekunden Interesse an einer Verlängerung des Engagements

(Motorsport-Total.com) - Seit 2011 liefert Pirelli als Alleinausrüster die Reifen für die Formel 1. Seitdem sind die italienischen Gummis eines der Hauptgesprächsthemen - die einen loben sie, weil sie aufgrund ihrer unberechenbaren Charakteristik den Sport wieder spannend gemacht haben, die anderen verteufeln sie, weil die Grands Prix durch sie oft zu einer Lotterie werden.

Pirelli

Darf sich Pirelli auch über 2013 hinaus um die Formel-1-Reifen kümmern? Zoom

Der Vertrag des Nachfolgers von Bridgestone läuft noch bis Ende 2013 - wie es dann weitergehen wird, ist derzeit noch ungewiss. Vor kurzem wurden Spekulationen laut, wonach FIA-Boss Jean Todt Michelin in die Formel 1 zurückholen wolle - die Franzosen hatten die Ausschreibung gegen Pirelli für die Bridgestone-Nachfolge verloren.

"In nächster Zeit müssen wir uns einmal mit dem Promoter und mit den Teams unterhalten", ist Pirellis Sportchef Paul Hembery bewusst, dass eine Zukunftsentscheidung bald ansteht. "Wir werden erste Gespräche führen."

Der Brite stellt klar, dass sein Arbeitgeber an einer Fortsetzung des Engagements interessiert ist: "Hoffentlich können wir weitermachen. Wir haben ja stets betont, dass wir unser Projekt in der Formel 1 als ein mittelfristiges sehen. Und wenn uns Promoter und Teams weiter haben wollen, dann werden wir weitermachen."

Hembery ist allerdings bewusst, dass auch die FIA bei der Entscheidung ein Wörtchen mitreden könnte: "Unterm Strich ist es eine kommerzielle Entscheidung. Die FIA muss natürlich schauen, ob ein Unternehmen aus technischer Sicht dazu in der Lage ist, eine solche Aufgabe zu stemmen. Es geht ja auch um die Sicherheit und dergleichen. Das gilt für jede Form von Motorsport."

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!