powered by Motorsport.com
  • 22.09.2011 · 17:58

Petrow: Zwischen Tag und Nacht

Das Rennen in Singapur stellt die Körper der Piloten auf eine harte Probe: Witali Petrow gibt einen Einblick in seinen Tagesablauf und die Herausforderungen

(Motorsport-Total.com) - Renault-Pilot Witali Petrow hat bereits im Vorjahr erfahren dürfen, wie schwierig es ist, beim Nachtrennen von Singapur fit zu sein. In seinem zweiten Formel-1-Jahr geht der Russe etwas entspannter an das Wochenende heran und erklärt im Interview, wie er das Wochenende in Singapur bewältigt.

Witali Petrow

Renault-Pilot Witali Petrow kommt als WM-Neunter nach Singapur

Frage: "Das Rennen in Singapur ist etwas Besonderes, oder?"
Witali Petrow: "Ja, es ist eine großartige Veranstaltung an einem beeindruckenden Ort. Ich glaube, dass das Fahren bei Nacht zusätzlichen Glanz verleiht. Es ist ein interessanter Kurs, auf dem es ein paar anspruchsvolle Kurven gibt. Dazu kommt noch die Luftfeuchtigkeit, die recht hoch ist. Man schwitzt sehr viel und es ist schwierig zu fahren."

Frage: "Wie wichtig ist es, ein oder zwei Tage eher da zu sein, um sie ans Klima zu gewöhnen?"
Petrow: "Ich denke, dass ich mich Dienstagmorgen immer noch an die Bedingungen gewöhnen musste, mitten in der Nacht aufzustehen und am Morgen schlafen zu gehen."

Frage: "Gib uns einen Einblick, von deinem Tagesablauf."
Petrow: "Heute bin ich um fünf oder um sechs aufgestanden. Ich bin direkt zur Strecke gekommen. Man kann etwas länger schlafen, weil man erst 18:30 Uhr an der Strecke sein muss. Ich bin aber lieber ein bisschen eher da. Ich bleibe bis ein oder zwei Uhr und dann gehe ich zurück ins Hotel. Um fünf oder um sechs Uhr morgens gehe ich dann schlafen. Samstag werden wir bis um drei morgens arbeiten."

Frage: "Wie kommt dir der Kurs hier entgegen?"
Petrow: "Es wird sehr wichtig für mich sein, hier ein gutes Setup zu haben. Auf diesem Kurs gibt es sehr viele langsame Kurven. Da benötigt man eine sehr gute Traktion. Es ist schwierig, Prognosen abzugeben, wo wir stehen werden. Wir geben unser Möglichstes."

Folgen Sie uns!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter