powered by Motorsport.com

Panis hofft auf Formel-1-Verbleib

Droht Olivier Panis das Karriereende in der Formel 1? Der Franzose kämpft um einen Verbleib im Toyota-Team

(Motorsport-Total.com) - Olivier Panis droht nach dieser Saison das Aus in der Formel 1. Im Toyota-Team wird im nächsten Jahr kaum mehr ein Platz für ihn frei sein, wenn sich die Gerüchte der letzten Wochen bewahrheiten. Ralf Schumacher hat bereits beim in Köln ansässigen Team unterschrieben, Jarno Trulli, bei Renault nicht mehr erwünscht, scheint ebenfalls auf dem Sprung zu sein.

Olivier Panis

Olivier Panis möchte seine lange Formel-1-Karriere fortsetzen

Das Fahrerkarussell nahm durch den Wechsel von Jenson Button von BAR-Honda zu BMW-Williams wieder Fahrt auf, und abgeschrieben hat Panis seine Formel-1-Karriere noch nicht. Toyota hat sich zum zweiten Piloten für 2005 noch nicht geäußert, beteuerte zuletzt aber, dass auch Olivier Panis eine Option sei.#w1#

Didier Coton, der Manager des Franzosen, versucht nun alles, um eine Einigung mit Toyota zu erreichen. "Toyota bleibt das Hauptziel von Olivier", erklärte er. "Aber solange das Team ihn für das nächste Jahr nicht bestätigt hat, ist es meine Aufgabe, nach anderen Angeboten zu schauen. Außerhalb von Toyota ist die Auswahl aber eingeschränkt."

Panis selbst glaubt, noch nicht zu alt für die Formel 1 zu sein, auch wenn er am 2. September seinen 38. Geburtstag feiern wird. "Um heutzutage in der Formel 1 schnell zu sein, muss man Selbstvertrauen haben. Selbstvertrauen wiederum basiert auf Erfahrung", erklärte der Franzose unlängst.

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Motorsport-Total.com auf Twitter