powered by Motorsport.com

'o2' steigt als Sponsor beim BMW Sauber F1 Team aus

(Motorsport-Total.com) - Das BMW Sauber F1 Team verliert zum Jahresende einen Sponsor. Der Mobilfunkanbieter 'o2' hat gegenüber dem Fachmagazin 'Sponsors' bestätigt, dass man den Vertrag fristgerecht zum 15. August gekündigt hat. Begründet wird der Ausstieg mit der Übernahme des Konzerns durch die spanische Telefongesellschaft 'Telefónica'.

Die Spanier sind bereits Sponsor des Renault-Teams und haben ihr Abkommen mit den Franzosen für 2007 verlängert. Eine Sprecherin von 'o2' wollte nicht bestätigen, dass auf dem Renault in Zukunft das 'o2'-Unternehmenslogo zu sein wird. Man wolle sich jedoch alle Optionen offen lassen.