Startseite Menü

Niki Lauda: Lucas Auer hat das Potenzial für die Formel 1

Laut Mercedes-Aufsichtsrat Niki Lauda hat DTM-Pilot Lucas Auer das Potenzial, es in die Formel 1 zu schaffen - Er sei mit seiner Entwicklung jedoch noch nicht am Ende

(Motorsport-Total.com) - Niki Lauda ist sich sicher: DTM-Pilot Lucas Auer habe das Potenzial, in Zukunft in der Formel 1 zu fahren. Der junge Österreicher wurde von Mercedes bereits getestet. Jedoch sei seine Entwicklung noch nicht abgeschlossen, weshalb sich der Hersteller gegen einen Einsatz von Auer in der Königsklasse entschieden hat.

Lucas Auer

Lucas Auer muss auf seine Formel-1-Chance noch warten Zoom

"Lukas hat bisher keine Chance bekommen", sagt Lauda gegenüber 'ServusTV'. "Er wurde getestet und die Entscheidung war, dass es noch zu früh ist. Mehr kann man dazu nicht sagen." Außerdem würden junge Fahrer wie Esteban Ocon die Latte in der Formel 1 sehr hoch legen, so Lauda weiter.

"Er hat das Potenzial, aber er ist noch nicht fertig", erklärt Lauda die Entscheidung von Mercedes. Der 23-Jährige Mercedes-Junior muss also noch an seinen Fähigkeiten arbeiten, um eine Chance in der Formel 1 zu bekommen.

Lucas Auer

Auer testete 2017 in Ungarn erstmals für Force India Zoom

Bisher machte Auer in seiner Karriere eine gute Figur: Nachdem der junge Österreicher im Jahr 2014 mit Mücke Motorsport in der Formel 3 auf Platz vier gelandet war, stieg er in die DTM auf. Insgesamt drei Saisons absolvierte Auer bisher für Mercedes. Im Jahr 2017 feierte er einen kleinen Durchbruch: Er gewann insgesamt drei DTM-Rennen, stand dreimal auf der Pole-Position und beendete die Meisterschaft auf Rang sechs.

Kommende Saison will sich Auer auf die Abschiedssaison von Mercedes in der DTM konzentrieren. Der Österreicher dementierte früher im Jahr Berichte, in denen es hieß, dass er Testfahrer bei Force India werden würde. Sein Ziel für die Saison 2018 sei, in der DTM um den Titel zu fahren.

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

Grand Prix von Deutschland, Freitag
Grand Prix von Deutschland, Freitag

Grand Prix von Deutschland, Technik
Grand Prix von Deutschland, Technik

Grand Prix von Deutschland, Pre-Events
Grand Prix von Deutschland, Pre-Events

Formel 1 beim Goodwood Festival of Speed 2018
Formel 1 beim Goodwood Festival of Speed 2018

GP Großbritannien: Fahrernoten der Redaktion
GP Großbritannien: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Großbritannien, Sonntag
Grand Prix von Großbritannien, Sonntag

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Neueste Diskussions-Themen