powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Nico Rosberg in Monaco als Rettungsschwimmer unterwegs

Mercedes-Pilot Nico Rosberg zeigt bei einem Familienausflug Zivilcourage und zieht fünfjähriges Kind aus dem Wasser

(Motorsport-Total.com) - Nein, Mercedes-Pilot Nico Rosberg gehört nicht zur Besetzung des neuen Baywatch-Kinofilms, der gerade gedreht wird. Der Vizeweltmeister zeigte viel mehr Zivilcourage, als er vor kurzem an der Küste Monacos einem Kind aus dem Wasser half und ihm damit womöglich das Leben rettete.

Nico Rosberg

Bescheidener Held: Nico Rosberg geht mit seiner Rettungsaktion nicht hausieren Zoom

Wie die 'Bild' berichtet hat Rosberg nicht zweimal überlegt, als es bei einem Strandausflug mit seiner sieben Monate alten Tochter Alaia zu einer Gefahrensituation kam. Ein fünfjähriges Kind drohte vom Ufer weggespült zu werden - für Rosberg kam Wegschauen nicht in Frage. Mit seinem beherzten Eingreifen konnte er Schlimmeres vermeiden.

Das Kind, Rosberg selbst und auch die Tochter des 30-Jährigen, die kurz unbeaufsichtigt bleiben musste, sind alle wohl auf. Äußern wollte sich der Alltagsheld nicht zu dem Vorfall. Das Ganze geschah bereits eine Woche vor dem Saisonauftakt. Hauptberuflich konzentriert sich Rosberg nun wieder auf die Mission Titelgewinn und nicht auf das Bestreben in David Hasselhoffs Fußstapfen zu treten.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Formel-1-Tickets

ANZEIGE