powered by Motorsport.com

Neue Technik-Videoserie: Daniel Abts Motorsport 1x1

Daniel Abt führt mit einer neuen Videoserie Motorsportfans in die Tiefen der Technik ein - Heute: Wie der Abtrieb einem Fahrer die Kraft rauben kann

(Motorsport-Total.com) - Die Technik des Motorsports kann für Laien bisweilen extrem schwer nachvollziehbar sein. Was versteht man unter "Camber", "Caster" und "Preload"? Was wird bei der Datenanalyse eigentlich genau gemacht? Fragen über Fragen. Daniel Abt erklärt in einer neuen Videoserie "Motorsport 1x1" den Fans nun anschaulich und nachvollziehbar, was Rennwagen ausmacht. Ideal für alle Technikfans, die sich nicht mit mathematischen Formeln herumschlagen wollen, oder einfach als Abend-Unterhaltung.

Daniel Abt, Motorsport 1x1

Daniel Abt erklärt im ersten Video des Motorsport 1x1 das Thema Abtrieb Zoom

"Ich will den Leuten näherbringen, wie der Motorsport genau funktioniert - und das ohne Drehbuch, einfach frei Schnauze", sagt der Formel-E-Pilot gegenüber 'Motorsport-Total.com'. "Aber wir wollen das natürlich schon professionell machen, dass es auch gut ausschaut. Deshalb arbeite ich schon länger mit einem Kollegen zusammen, mit dem wir auch Videos bei der Formel E drehen. Viele Zuschauer interessieren sich über den reinen Sport hinaus auch für das Thema Auto und Technik. Mir liegt etwas daran, diese Leute näher an den Motorsport zu bringen."

Im ersten zwölfminütigen Video geht es um das Thema Abtrieb. Doch es bleibt nicht bei einem einfachen theoretischen "so und so viel Newton Downforce erzeugt der Flügel", sondern konkret darum, was es für den Fahrer bedeutet. Wenn beispielsweise die Muskelkraft nicht mehr ausreicht, um das Lenkrad bei hohen Geschwindigkeiten und entsprechend hohem Abtrieb festzuhalten... Abt stellt nicht nur vor, wie Abtrieb bei Formel-1-Fahrzeugen erzeugt wird, sondern spannt den Bogen auch weiter zu anderen Fahrzeugklassen.

An erster Stelle werden in der neuen Videoreihe die Fans stehen: Jeder darf Vorschläge einreichen, welches Thema behandelt werden soll. Dazu kann bequem die Kommentarfunktion genutzt werden. "Die Interaktion mit den Fans ist ganz wichtig, davon lebt das Projekt", sagt Abt. "Meist drehen wir ziemlich spontan und von Woche zu Woche - je nachdem, was gerade möglich ist. Es steckt natürlich einiges an Arbeit drin, aber macht auch wahnsinnig Spaß."


Daniel Abt erklärt Formel-1-Technik: Abtrieb

Daniel Abt erklärt technische Begriffe im Motorsport anschaulich und mit Witz - Im ersten Video der neuen Reihe geht es um das Thema Abtrieb Weitere Formel-1-Videos

Ob hier ein zukünftiger Fernsehmoderator für Autosendungen heranwächst? "Man soll niemals nie sagen, aber es ist momentan nicht mein Ziel, Autotester zu werden", lacht er. "Der Vorteil bei Youtube ist, dass man keinerlei Zwängen unterworfen ist. Man kann etwas Witz reinbringen und die Leute unterhalten. Die Fans werfen den Fahrern ja immer wieder vor, dass sie so glatt seien und kein Profil mehr zeigen würden. Das versuche ich, mit diesen Videos etwas zu durchbrechen."

Auf seinem Youtube-Kanal lässt Daniel Abt die Fans auch an seinen Abenteuern in der Formel E und mit diversen Sportwagen teilhaben. Die neue Videoserie "Motorsport 1x1" erscheint jeden Sanstag neu.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Folgen Sie uns!