powered by Motorsport.com
  • 06.06.2016 · 11:24

  • von Dieter Rencken & Dominik Sharaf

Neue McLaren-Struktur: Schmeckt das Eric Boullier?

Der Rennleiter könnte dem neuen Geschäftsführer Jost Capito unterstellt werden, gibt sich aber noch diplomatisch - Am Ende hätte ohnehin Ron Dennis das Sagen

(Motorsport-Total.com) - Wenn der scheidende Volkswagen-Sportchef Jost Capito seinen neuen Posten als Geschäftsführer der Rennsport-Abteilung McLarens einnimmt, wird sich die Führungsstruktur unweigerlich ändern. Wie im Fahrerlager zu hören ist, soll das Rennleiter Eric Boullier nicht schmecken. Der Franzose könnte dem neuen Mann, der nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' Ende August seine Arbeit aufnehmen wird, direkt unterstehen - auf die Personalie Capito angesprochen gibt er sich handzahm.

Eric Boullier

Könnte bald einen weiteren Chef vor der Nase haben: Eric Boullier Zoom

Boullier erklärt, wie McLaren künftig arbeiten wird "Es ist ganz einfach", meint er. "Ich kümmere mich um alle Angelegenheiten an der Strecke und betreffend der Performance. Ich bin als Renndirektor bei allen Grands Prix." Das klingt nicht nach Degradierung, schließlich erwähnt er auch eine Arbeitsteilung mit seinem deutschen Kollegen, der mit der langfristigen Ausrichtung der Truppe betraut sein wird: "Jost Capito kümmert sich auch um die Strategie - es geht um mehr als 600 Mitarbeiter."

Boullier deutet an, dass die neue Struktur auch dem gewachsenen Rennkalender geschuldet ist, wobei Capito allen voran in Woking das Zepter schwingen soll: "Bei 21 Rennen sind wir insgesamt vier Monate mit 80 Leuten auf Reisen, aber es bleiben 550 in der Fabrik. Irgendwer muss sich auch um sie kümmern", so der Franzose. Interessant: Er betont außerdem ausdrücklich, dass Ron Dennis als Chef der Unternehmensgruppe das letzte Wort hätte. Ob Capito und er darunter gleichgestellt sind, lässt er offen.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige
get.marktjagd.de/dist/latest/js/init.min.js" class="optanon-category-C0003">