powered by Motorsport.com

Neue Hoffnung für Schweizer Formel-1-Fans

'SRG'-Generaldirektor Armin Walpen erklärt, dass die Formel 1 auch in Zukunft Teil des Programms sein könnte - wenn man die Kosten reduzieren kann

(Motorsport-Total.com) - Als die 'Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft' (SRG) nach dem Gebührenentscheid des Bundesrats im Januar diesen Jahres entschieden hatte, die Übertragung der Formel-1-Rennen ab dem Jahr 2008 aus Kostengründen zu streichen, ging ein Aufschrei durch die Alpenrepublik.

TV-Kamera

Kommen 2008 keine Kamera-Bilder der Formel 1 ins Schweizer Fernsehen?

'SRG'-Generaldirektor Armin Walpen macht den Fans nun wieder ein wenig Hoffnung. Wie er der 'NZZ am Sonntag' erklärte, könnte man die Entscheidung noch einmal überdenken, "wenn sich die finanziellen Voraussetzungen ändern". Dazu müsste Formel-1-Boss Bernie Ecclestone seine schwindelerregenden Gebühren der Austragungsrechte für das Schweizer Fernsehen reduzieren.#w1#

Auch ein Sponsor, der mit einem entsprechenden Budget ankommt, sei "eine Variante", wie Walpen erklärt. Es müssten jedoch dadurch "erhebliche zusätzliche Einnahmen" generiert werden, wodurch der 'SRG'-Generaldirektor keinen Betrag nennen wollte.

In einer 'Motorsport-Total.com'-Umfrage zeigte sich der Protest der Fans. 64,53 Prozent der Befragten empfinden es als einen Skandal, dass es im Schweizer Fernsehen keine Formel 1 mehr zu sehen geben soll.

Immerhin 23,86 Prozent der rund 3.400 Befragten zeigen jedoch Verständnis für die Entscheidung, die Übertragungsrechte seien zu teuer. 11,62 Prozent erklärten, mit dieser Entscheidung leben zu können, schließlich habe die Formel 1 in der Schweiz nur wenige Fans.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!