powered by Motorsport.com
  • 18.06.2014 · 17:58

  • von Dennis Hamann

Mercedes will den Bullen bei den Hörnern packen

Sowohl Lewis Hamilton als auch Nico Rosberg planen mit einem Sieg auf dem Red-Bull-Ring - Vor allem Hamilton ist zu allem bereit

(Motorsport-Total.com) - Nach seinem Ausfall in Kanada will Lewis Hamilton in Österreich wieder alles besser machen. Nach elfjähriger Abstinenz auf dem Red-Bull-Ring glaubt Hamilton fest an seine Chance in Österreich. "Ich bin zwar noch nie in Zeltweg gefahren, aber ich habe im Simulator geübt. Ich fühle mich im Auto wohl und will diesmal wieder die maximale Punktzahl holen", erklärt Hamilton angriffslustig.

Lewis Hamilton, Nico Rosberg, Daniel Ricciardo

Lewis hamilton und Nico Rosberg wollen am Red-Bull-Ring wieder voll angreifen Zoom

Der Brite muss auch gewinnen, will er seinen Teamkollegen Nico Rosberg nach dem Ausfall in Kanada wieder einholen. Rosberg ist nach dem Sieg in Kanada mit über 20 Punkten Vorsprung in der WM-Wertung enteilt. Legt Rosberg weiterhin solch eine Konstanz hin und wird - wie in den bisherigen Rennen - immer mindestens Zweiter, braucht Hamilton wieder eine Serie von vier Siegen, um seinen Teamkollegen einzuholen.

"Es ist noch ein langer Weg. Ich habe Nico schon einmal eingeholt und werde es auch wieder schaffen", gibt sich Hamilton betont selbstbewusst. Beim achten von 19 Rennen in dieser Saison ist also allein mit dem teaminternen Duell der Silberpfeile wieder für Spannung gesorgt. Mercedes-Motorsport-Chef Toto Wolff rechnet ebenfalls mit einem starken Teamduell: "Nico hat jetzt natürlich einen guten Abstand in der Weltmeisterschaft, aber Lewis ist ein Kämpfer und wird stärker zurückkommen als jemals zuvor."

Dem ganzen einen Riegel vorschieben will natürlich Teamkollege Nico Rosberg. Der Deutsche ist gar nicht erpicht darauf, dass Hamilton wieder die Oberhand gewinnt. Entsprechend setzt Rosberg alles daran, seine Siegesanzahl weiter auszubauen. "In Kanada war es Schadensbegrenzung. Eigentlich hatten wir bisher immer eine gute Zuverlässigkeit und die müssen wir jetzt wieder ausspielen. In Österreich wollen wir wieder zurückschlagen und mit dem aktuellen Auto sollte das auch drin sein. Ziel ist es, dass wir in jedem verbliebenen Rennen auf den Plätzen eins und zwei ankommen."

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt