powered by Motorsport.com
  • 04.10.2014 · 10:18

  • von Timo Pape

Massa: "Auf jeden Fall in einer guten Position"

Williams-Pilot Felipe Massa ist mit der Leistung seines Teams im Qualifying von Japan zufrieden und lobt die generelle Entwicklung des Rennstalls

(Motorsport-Total.com) - Es zeichnet sich ab, dass Williams in Japan erneut zweite Kraft hinter Mercedes sein könnte. Valtteri Bottas geht von Startplatz drei aus ins Rennen, Teamkollege Massa steht eine Position weiter hinten. Auch wenn er die Zeit des jungen Finnen um fast vier Zehntelsekunden verpasste, ist er mit der Teamleistung während des Qualifyings zufrieden.

Felipe Massa

Felipe Massa kam beim Qualifying von Suzuka auf den vierten Startplatz Zoom

"Ich denke, es war ein guter Tag für uns - wir sind Dritter und Vierter. Wir wissen, wie wichtig das auf einer Strecke wie dieser ist. Mir hat leider ein bisschen Zeit auf Platz drei gefehlt, aber trotzdem war es eine positive Session", erklärt der Routinier gegenüber 'Sky Sports F1'. "Wir haben keine Ahnung, was morgen passieren wird - ob es regnet, ob der Taifun kommt. Wir sind aber auf jeden Fall in einer guten Position, auch wenn es morgen völlig anders laufen sollte."

Zu schätzen weiß Massa auch die Entwicklung bei Williams, die in dieser Saison endlich wieder Früchte trägt: "Es ist ein fantastisches Team, die Leute und die ganze Mentalität sind so positiv. Wir wollen weiter wachsen und nach vorn kommen." Noch immer lege die Mannschaft aus Grove großen Wert auf kurzfristige Entwicklungen und neue Teile: "Wir wissen, wie wichtig diese Meisterschaft für uns ist. Ich bin sehr glücklich hier und denke, dass dies ein wichtiges Jahr für unsere Zukunft ist. Wir können definitiv ein Topteam sein."

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!