Startseite Menü

Manor beantragt neuen Namen für 2016

(Motorsport-Total.com) - Das Manor-Marussia-Team will in der Saison 2016 unter einem neuen Namen in der Formel 1 starten. Nachdem Investor Stephen Fitzpatrick den Rennstall Ende 2014 vor der Insolvenz gerettet hat, werden nach einer Übergangssaison mit Vorjahresautos die Weichen für die Zukunft gestellt. Noch ist nicht klar, welchen Namen das Team annehmen wird, nachdem es bereits Virgin und (nur) Marussia hieß. Fitzpatrick dementiert, dass es nach seinem Unternehmen Ovo Energy benannt wird.

Die Saison 2015 bringt auch einen netten Randaspekt mit sich: Da Manor-Marussia (die russische Sportwagenmanufaktur war bereits 2014 insolvent gegangen) mit Vorjahresautos antreten musste und kein Geld für neue Chassis hatte, hat das Chassis 2 des MR03/MR03b, mit dem Will Stevens diese Saison als Stammfahrer unterwegs gewesen ist, beim Pirelli-Test in Abu Dhabi die 20.000-Kilometer-Marke um genau einen Kilometer geknackt. Das entspricht 65 Renndistanzen.

Aktuelle Bildergalerien

Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet
Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00