powered by Motorsport.com
  • 08.03.2007 · 10:38

Kubica eignet sich weicheren Fahrstil an

Wegen der neuen Einheitsreifen von Bridgestone muss Robert Kubica 2007 etwas weniger aggressiv am Lenkrad drehen als in der vergangenen Saison

(Motorsport-Total.com) - Insbesondere aufgrund des neuen Reifenreglements der FIA hat das BMW Sauber F1 Team eine umfangreiche Vorbereitung auf die Formel-1-Saison 2007 absolviert. Robert Kubica berichtet von seinen Erfahrungen während des Wintertestprogramms.

Robert Kubica

Robert Kubica weiß, dass er sich für die neuen Bridgestone-Reifen umstellen muss

Alle Teams der Formel-1-Saison 2007 bestreiten die insgesamt 17 Rennen mit Einheitsreifen von Bridgestone. Das BMW Sauber F1 Team kam während der intensiven Wintertestfahrten mit den Pneus des japanischen Reifenherstellers gut zurecht. Kubica beschreibt seine Eindrücke mit den Bridgestone-Reifen: "Im Vergleich zu den Reifen des vergangenen Jahres verhalten sich die neuen Bridgestone-Reifen ziemlich anders", sagt er. "Man muss seinen Fahrstil anpassen. Ich fahre weicher und vermeide starke Lenkbewegungen."#w1#

Herrschten bei den Testfahrten in Spanien noch kühle und regnerische Bedingungen, so konnte das BMW Sauber F1 Team in Bahrain erstmals bei heißem Wetter testen. Kubica ist mit den dabei erzielten Resultaten zufrieden: "Wir haben eine komplette Rennsimulation absolviert, in der beide Autos gut funktionierten. Es war ein großer Schritt nach vorn", sagt der Pole. "Vor allem im Hinblick auf die Verlässlichkeit haben wir uns enorm gesteigert. Heißes Wetter sollte für die Performance des Autos kein Problem sein. Wir müssen auf das Setup achten und sicherstellen, dass wir die Reifen nicht zu sehr belasten."

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt