powered by Motorsport.com

Kein "Silberpfeil" mit KERS

(Motorsport-Total.com) - Es sollte ein Experiment am Freitag sein - nun steht das Ergebnis fest. Lewis Hamilton verzichtete am Freitag auf das Energierückgewinnungssystem KERS, Heikki Kovalainen fuhr mit dem Aggregat. Man wollte feststellen, ob man in Silverstone einen Vorteil durch das KER-System hat. Das Resultat: Man hat nicht. Auch bei Kovalainen wurde nach Informationen von 'auto motor und sport' KERS vor dem Samstag wieder entfernt.

Damit sind in Silverstone nur noch zwei KERS-Autos im Feld: Die Ferrari von Felipe Massa und Kimi Räikkönen fahren noch mit dem System.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950