powered by Motorsport.com
  • 03.04.2020 17:06

Heute im Jahr 1988: Das erfolgreichste Formel-1-Auto gibt sein Debüt

Am Jahrestag des ersten Siegs von McLaren mit dem Modell MP4/4 blicken wir zurück auf die bis heute unübertroffene Erfolgsstory dieses Formel-1-Autos

(Motorsport-Total.com) - Es ist der 3. April 1988. Jacarepagua bei Rio de Janeiro in Brasilien ist der Schauplatz für das Auftaktrennen der Formel-1-Saison. Und vieles ist neu bei McLaren: Das britische Traditionsteam hat Toptalent Ayrton Senna von Lotus geholt und mit dem jungen Brasilianer auch die starken Honda-Motoren bekommen.

Ayrton Senna, McLaren MP4/4

Der legendäre McLaren MP4/4 in den Händen von Ayrton Senna im Jahr 1988 Zoom

Es ist der Beginn einer denkwürdigen Formel-1-Saison, die Senna an der Seite von Alain Prost im McLaren MP4/4 bestreitet. Die beiden Teamkollegen werden im Jahresverlauf nur ein Rennen nicht siegreich beenden und damit für einen Formel-1-Rekord sorgen. Insgesamt kommen Senna und Prost zehn Mal in 16 Rennen auf den Positionen eins und zwei ins Ziel.

In unserer Fotostrecke zeichnen wir die einmalige Erfolgsserie des McLaren-Teams Rennen für Rennen nach, und damit auch die immer schärfer werdende Rivalität zwischen Senna und Prost.


Fotostrecke: McLaren MP4/4 von 1988: Dominanz pur!

Mit dabei: ein herausragendes Debüt, die vielleicht beste Qualifying-Runde aller Zeiten, mysteriöse Defekte, der wahrscheinlich emotionalste Italien-Grand-Prix für die Tifosi und vieles mehr!

Weitere Informationen zur Rekordsaison von McLaren 1988 und zu den persönlichen Bilanzen von Senna und Prost finden Sie in unserer umfangreichen Formel-1-Datenbank!

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total Business Club