powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Hartley am Ziel: Red-Bull-Ersatzfahrer

Nachdem Brendon Hartley nun endlich auch ein Superlizenz-Besitzer ist, darf er offiziell in die Rolle des Ersatzfahrers bei Red Bull Racing schlüpfen

(Motorsport-Total.com) - Schon im Winter war geplant, dass Brendon Hartley bei Red Bull Racing die Rolle des offiziellen Ersatzfahrers übernehmen sollte. Zwar konnte der 19-Jährige die nötigen Kilometer für eine Superlizenz, die in der Formel 1 Pflicht ist, zurücklegen, bekam diese vor den Europarennen aber nicht mehr zugestellt. Das führte dazu, dass David Coulthard für die ersten vier Rennen noch einmal als Ersatzfahrer in das Aufgebot rutschte.

Brendon Hartley

Brendon Hartley ist nun auch offiziell im Kreise der Formel-1-Fahrer abgekommen Zoom

Nun bekam Hartley seine Superlizenz am Mittwoch offiziell zugeteilt. Ab dem Spanien-Grand-Prix tritt er dabei als Ersatzfahrer von Red Bull Racing auf. "Ich bin glücklich, endlich meine Superlizenz erhalten zu haben", erklärte er. "Ich möchte Red Bull für die Unterstützung seit 2005 und für den Schritt zum Formel-1-Fahrer danken."#w1#

"Ich weiß, dass ich wegen des Testverbotes nicht sehr viel Zeit im Cockpit verbringen werde", so der von Scott Dixon unterstützte Nachwuchsmann. "Aber ich werde Teil des Teams sein und dabei etwas lernen." In dieser Saison wird er mit Carlin in der Formel-3-Euroserie fahren, doch auch Abstecher in die 3,5-Liter-Klasse der Formel Renault standen und stehen auf dem Programm.

Aktuelles Top-Video

Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?
Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?

Nico Rosberg fürchtet, dass Charles Leclerc bei Ferrari in eine Nummer-2-Rolle abdriftet, und übt scharfe Kritik an Ferrari

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
21.04. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Das neueste von Motor1.com

H&R-Sportfedern für den Mercedes CLS
H&R-Sportfedern für den Mercedes CLS

Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille
Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille

Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?
Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?

Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test
Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test

Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)
Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)

Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb
Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb
Anzeige

Motorsport-Total Business Club

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE