Startseite Menü

Haas zieht nach: In Barcelona mit maximaler Ferrari-Power

Antriebsupdate für Romain Grosjean und Esteban Gutierrez: Haas bleibt im Plan und rüstet in Spanien mit Ferraris neuem Motor auf - Probleme gelöst?

(Motorsport-Total.com) - Die Haas-Mannschaft zieht in Sachen Updates mit dem Ferrari-Werksteam gleich und setzt ab dem Spanien-Grand-Prix in Barcelona am kommenden Wochenende auf die neueste Ausbaustufe des V6-Hybriden aus Maranello. Das berichtet 'Autosport' am Freitag und verweist darauf, dass die US-Amerikaner so mit der Nutzung ihrer Antriebskomponenten im Plan bleiben würden. Nebenbei folgt Haas damit dem zweiten Ferrari-Kunden Sauber, der ebenfalls mit dem neuen Material anreist.

Romain Grosjean, Rio Haryanto

Mehr Power für Haas: Geht es jetzt wieder bergauf bei den Amerikanern? Zoom

Haas will laut Chefpilot Romain Grosjean außerdem den Grund für Probleme gefunden haben, die die sensationell gestartete Truppe aus North Carolina in China und in Russland zurückwarfen. Für Barcelona sei ein Wechsel von Teilen am Auto geplant, um sie in den Griff zu bekommen.

Ferrari hatte seine Werksautos im Vorfeld des Russland-Grand-Prix mit einem Update ausgestattet. Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen zählten auf Verbesserungen des Brennraums, die die Italiener drei von neun Entwicklungstoken kosteten. Sie sollen angeblich dafür sorgen, dass über die MGU-H mehr elektrische Leistung produziert wird. Für das Kanada-Gastspiel infolge des Intermezzos auf dem wenig powerlastigen Stadtkurs in Monaco ist dann ein neuer Turbolader geplant. Haas kann den Vorteil nun nicht sofort nutzen, ohne sein Antriebskontingent unplanmäßig zu strapazieren.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Aktuelle Bildergalerien

Grand Prix der USA, Samstag
Grand Prix der USA, Samstag

Grand Prix der USA, Freitag
Grand Prix der USA, Freitag

Grand Prix der USA, Technik
Grand Prix der USA, Technik

Grand Prix der USA, Pre-Events
Grand Prix der USA, Pre-Events

Red Bull: Donuts in 200 Meter Höhe
Red Bull: Donuts in 200 Meter Höhe

Von
Von "Julie" bis "Loria": So tauft Sebastian Vettel seine Autos

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter