powered by Motorsport.com

Haas & Ferrari: Noch kein Vertrag

(Motorsport-Total.com) - Gene Haas will mit seinem neuen Team 2016 in die Formel 1 einsteigen - und hat schon recht konkrete Vorstellungen davon, wie sein Paket geschnürt werden soll. Ein maßgeblicher Teil davon ist der Ferrari-Antrieb, mit dem er recht offen kokettiert.

Beim Grand Prix von Kanada wurde er auffällig lange bei Ferrari gesehen, sodass der Verdacht aufkommen könnte, die beiden Parteien seien sich längst einig. Das ist noch nicht der Fall, aber: "Vielleicht wird in den nächsten Wochen eine Entscheidung getroffen", bestätigt Ferrari-Teamchef Marco Mattiacci die Verhandlungen.

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Folge uns auf Twitter