powered by Motorsport.com
  • 06.05.2004 · 15:00

  • von Fabian Hust

Gordon: Keine Lust mehr auf die Formel 1

(Motorsport-Total.com) - Im vergangenen Jahr sorgte Jeff Gordon für viel Aufsehen, als er in Indianapolis Mitte Juni mit BMW-Williams-Pilot Juan-Pablo Montoya einen Autotausch vornahm. "Das hat mir schon Spaß gemacht", wird der NASCAR-Pilot in englischen Medien zitiert. 1998 hatte er nach eigener Aussage eine gute Chance, in die Formel 1 zu kommen. Nach einem Jahr in der CART-Serie hätte er für BAR testen können. Doch ein Wechsel nach Europa kommt für den Amerikaner nicht mehr in Frage: "Ich müsste mein ganzes Leben in den USA aufgeben und in Europa fortführen. Ich habe mal darüber nachgedacht. Aber das ist nun vorbei."