powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Glock sorgt bei Toyota vor Heimrennen für Jubel

Vor dem so wichtigen Heimrennen in Suzuka ist man bei Toyota erleichtert, dass man mit Timo Glock endlich wieder einmal auf das Podium fahren konnte

(Motorsport-Total.com) - Der zweite Platz von Timo Glock beim Großen Preis von Singapur könnte für Timo Glock und Toyota noch wichtig werden, schließlich gilt der japanische Rennstall nach wie vor als Wackelkandidat. Für Teamkollege Jarno Trulli verlief das Nachtrennen nicht so erfolgreich, der Italiener sah auf Position 12 die Zielflagge.

Timo Glock, Tadashi Yamashina

Da ist der Jubel groß: Timo Glock fuhr in Suzuka auf den zweiten Rang Zoom

"Wir hatten ein wirklich gutes Wochenende, und dies ist für das Team eine großartige Belohnung", so Glock. "Nach einem soliden Qualifying war die Geschwindigkeit im Rennen solide. Ich bin aus diesem Grund für das Team und mich selbst wirklich glücklich. Es war wichtig, in der ersten Runde vor Fernando zu kommen, und ich war enttäuscht, dass ich dies am Start nicht geschafft habe."#w1#

"Ich sah, wie er mit Mark kämpfte, und ich stach einfach innen hinein und vollführte das Überholmanöver. Das zahlte sich aus, denn später funktionierte unsere Strategie gut. Das war der Schlüssel zu meinem Rennen."

"Ich konzentrierte mich das gesamte Rennen über einfach auf meine Geschwindigkeit, und wir leisteten uns keinerlei Fehler. Für Toyota ist dies vor dem Großen Preis von Japan ein brillantes Ergebnis. Es ist für alle im Team wichtig, für die Mechaniker und Ingenieure als auch für die Leute zuhause in Köln und in Japan. Das Auto hat heute mit dem neuen Paket gut funktioniert, und ich hoffe, dass wir in Suzuka erneut konkurrenzfähig sein können."

"Dies war ein wirklich hartes Rennen, und es verlief für mich nicht gut", so Trulli. "Sobald ich aus dem Verkehr heraus kam, kam das Safety Car für mich zum falschen Moment auf die Strecke, genau dann, als ich zu meinem ersten Boxenstopp durch die Boxengasse fuhr."

"Ich war das gesamte Wochenende über nicht besonders konkurrenzfähig, und ich kämpfte mit der Traktion. Das müssen wir uns also anschauen. Aber positiv gesehen ist der zweite Rang für Timo für das Team ein großartiges Ergebnis, der ihn wirklich verdient hat. Timo fuhr ein großartiges Rennen, und ich bin über sein Podium glücklich. Das ist auch eine gute Neuigkeit für uns für die Konstrukteurswertung."

"Ich bin extrem glücklich, wieder auf dem Podium zu sein und erneut an der Spitze zu kämpfen", so Teamchef Tadashi Yamashina. "Timo zeigte an diesem Wochenende fantastische Arbeit, genauso wie das gesamte Team. Alles lief heute für Timo perfekt. Seine Boxenstopps waren sehr gut, und er fuhr sehr gut."

"Jarno gab sein Bestes, aber unglücklicherweise war es klar, dass es für ihn nach dem Qualifying schwierig werden würde. Erneut auf dem Podium zu stehen, ist ein besonders befriedigendes Ergebnis angesichts der Tatsache, dass wir nur in ein paar Tagen zu unserem Heimrennen nach Japan kommen."

"Suzuka sollte zu unserem Auto mehr passen als Singapur, wir können also erwarten, dass wir auch dort wieder sehr konkurrenzfähig sind. Ich möchte mich beim Team für ihre harte Arbeit bedanken, dank der wir ein großartiges Ergebnis geholt haben. Ich hoffe auf eine weitere starke Leistung am kommenden Wochenende."

Aktuelles Top-Video

Paddock Monaco: Lauda war
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

"Niki hatte zwei Leben", sagt Giorgio Piola: Vor dem Unfall war er ein Computer, "mehr als Schumacher - nach dem Unfall ein anderer Mensch"

Anzeige

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Grand Prix von Monaco, Girls
Grand Prix von Monaco, Girls

Grand Prix von Monaco, Freitag (Ruhetag)
Grand Prix von Monaco, Freitag (Ruhetag)

Hommage an Niki Lauda: Schriftzüge, Spezialhelme und Co. in Monaco
Hommage an Niki Lauda: Schriftzüge, Spezialhelme und Co. in Monaco

Grand Prix von Monaco, Donnerstag
Grand Prix von Monaco, Donnerstag

Grand Prix von Monaco, Pre-Events
Grand Prix von Monaco, Pre-Events

Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Monaco
Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Monaco

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Function Developer in Hybrid and Electric Drive
Function Developer in Hybrid and Electric Drive

...

Folgen Sie uns!

Aktuelle Formel-1-Videos

Technik-Updates Monaco: Ferrari & Mercedes
Technik-Updates Monaco: Ferrari & Mercedes

Motorsport Heroes: Der Trailer zum Legenden-Film!
Motorsport Heroes: Der Trailer zum Legenden-Film!

Monaco: Was den Grand Prix so besonders macht
Monaco: Was den Grand Prix so besonders macht

Paddock Monaco: Lauda war
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

Wie man besser nicht durch Monaco fährt
Wie man besser nicht durch Monaco fährt