powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Gasly vs. Verstappen: Red Bull warnt vor Vergleichen

In der kommenden Saison wird Red Bull mit zwei jungen Fahrern in der Formel 1 an den Start gehen - Red Bull warnt davor, seine beiden Piloten zu vergleichen

(Motorsport-Total.com) - Red Bull nimmt etwas Druck von Neuzugang Pierry Gasly, der im Jahr 2019 für das Team aus Österreich in der Formel 1 starten wird. Der Franzose wird sich mit Max Verstappen messen müssen, der schon viel Erfahrung beim Topteam gesammelt hat und als eines der größten Talente in der Königsklasse gilt. Red Bull erwarte nicht, dass Gasly gleich zu Beginn mit dem Niederländer mithalten wird.

Max Verstappen, Pierre Gasly

Gasly muss es in der kommenden Saison mit Verstappen aufnehmen Zoom

"Es wird für Pierre eine Herausforderung werden, für die er aber bereit ist", sagt Teamchef Christian Horner gegenüber 'Motorsport-Total.com'. "Er hat dasselbe Programm wie Max durchlaufen und wir sehen in ihm ein großes Talent." Der Toro-Rosso-Fahrer habe sich die Chance, sich bei Red Bull zu beweisen, mit seinen Leistungen verdient. Horner erwarte in den kommenden Jahren "Großes" vom Franzosen.

Auf die Frage, ob Gasly sofort mit Verstappen mithalten könne, antwortet der Red-Bull-Teamchef: "Ich glaube, es wäre unfair, ihn gleich mit Max zu vergleichen. Er braucht sicher etwas Zeit, um sich an die Arbeit im neuen Team zu gewöhnen." Außerdem sei Verstappen aktuell in Topform, weshalb es für Gasly schwierig werden würde, den Niederländer zu besiegen. Beim Grand Prix von Mexiko hat Verstappen seinen fünften Karrieresieg in der Königsklasse eingefahren.


Fotostrecke: Red-Bull-Junioren in der Formel 1

"Er gehört zu den größten Talenten, die wir zurzeit haben", meint Horner. "Daniel [Ricciardo] hatte im Qualifying Probleme, Max zu schlagen. Im Rennen waren beide aber vergleichbar schnell." Red Bull wolle Gasly im kommenden Jahr genügend Zeit lassen, sich zu akklimatisieren. Horner stellt klar: "Er hat großes Potenzial, denn er fährt erst seit einem Jahr in der Formel 1 und hat schon tolle Rennen abgeliefert."

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelles Top-Video

History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen
History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen

Seit 2001 ist Michael Schumacher der Fahrer mit den meisten Siegen in der Formel 1, aber das war nicht immer so ...

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
KfZ-Mechatroniker/in
KfZ-Mechatroniker/in

Wir suchen für unsere Werkstatt eine/n Mitarbeiter/in, der/die unser Teammit LEIDENSCHAFT unterstützt. "Tuning - Service - Motorsport", das istunser Geschäft. ...

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
26.05. 23:30