powered by Motorsport.com

Formel-1-Wetter Suzuka: Regen zieht am Renntag ab

Die Regenwolken ziehen am Vormittag aus Suzuka ab, für das Rennen der Formel 1 werden trockene Bedingungen vorhergesagt

(Motorsport-Total.com) - Das Rennen der Formel 1 zum Großen Preis von Japan in Suzuka wird bei trockenen Verhältnissen stattfinden. Allerdings werden die Piloten wie schon heute eine "grüne Strecke" vorfinden, denn für die Nacht sind weitere Regenfälle vorhergesagt, die den Gummiabrieb von der Strecke spülen werden.

Lewis Hamilton

Die dunklen Wolken verschwinden am Sonntag aus Suzuka Zoom

Die Regenfälle sollen bis in die frühen Morgenstunden andauern, ziehen dann aber nach Osten Richtung Meer ab. Der Tag startet grau, im Gegensatz zum Samstag lockern die Wolken im Tagesverlauf aber etwas auf, und von Nordwesten her setzt sich trockenere Luft durch.

Zum Rennstart um 14:00 Uhr Ortszeit (ab 7:00 Uhr MESZ im Formel 1 Live Ticker) kann sich stellenweise sogar die Sonne durchsetzen. Mit Temperaturen von knapp über 20 Grad Celsius bleibt es aber vergleichsweise kühl.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total Business Club