powered by Motorsport.com

Best of Social Media

Formel-1-Live-Ticker: Alonso muss bei Mclaren selbst ran

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Ein Weltmeister in der Verantwortung +++ Italienische Feiertage +++ Mercedes-Niederlage aufgeklärt +++

18:03 Uhr

Sayonara

Mit einem japanischen Kirchblütenfest-Frühlingsgruß von McLaren-Fahrerfrau Jessica Button verabschiedet sich unser Social-Media-Ticker heute in den Feierabend. Morgen geht es natürlich weiter mit den Neuigkeiten aus Twitter, Facebook und Co. Bis dahin bleibt noch der Verweis: Anfragen jeglicher Art landen am schnellsten über unser Kontaktformular in der Redaktion. Rebecca Friese wünscht einen wunderschönen Abend.


17:35 Uhr

Ein schöner Rücken...

Auch Lotus-Entwicklungsfahrerin Carmen Jorda, von der am Wochenende vor allem in den kurzen Shorts viele Fotos geschossen wurden, verabschiedet sich aus Malaysia. McLaren ist ebenfalls auf dem Weg nach Woking.


17:33 Uhr


17:02 Uhr

Früherziehung

Bei Alex Wurz wurde gestern nicht nur Formel 1 geschaut. Seinen Söhnen konnte er bei der MotoGP anscheinend mindestens zwei gute Argumente für männliche Motorsportbegeisterung erklären... ;)


15:49 Uhr

Wenn Bilder mehr sagen...

Eine der vielsagendsten Szenen im Rennen war das Überrundungsmanöver von Vettel im Ferrari gegen die beiden Red Bull seines ehemaligen Team, in dem er im vergangenen Jahr so gelitten hat. Denn während die Bullen eher wegen ihres öffentlichen Clinchs mit Renault Schlagzeilen machen, kann Vettel wieder Jubeln.

Einer der abgebildeten hat laut unserem Chefredakteur übrigens auch letzte Nacht am schlechtesten geschlafen.


14:53 Uhr

Erhitzt, müde und ausgelaugt

In seinem Video-Blog aus Sepang wirkt Nico Rosberg äußerst bedauernswert... Was er bei seiner Zusammenfassung der Ereignisse von Sonntag meint, hat euch mein Kollege Norman Fischer auch noch einmal erklärt: Hier nachlesen.


Nico Rosberg: Was in Sepang "in die Hose" ging

Ein müder Mercedes-Pilot fasst ein schwieriges Rennen in Malaysia zusammen und gratuliert Ferrari zum Sieg Weitere Formel-1-Videos


13:57 Uhr

Selbst ist der Weltmeister

Die McLaren-Mitarbeiter scheinen übrigens auch so sehr mit der Suche nach Lösungen für die zahlreichen Probleme zu sein, dass Alonso selbst Detailarbeit erledigen muss. Ist das eines zweimaligen Weltmeisters würdig? Bei seinem ehemaligen Team Ferrari kann man darüber offensichtlich nur Lachen... ;)


13:56 Uhr


13:40 Uhr

Vorfreude?

Fernando Alonso freut sich auf interessamte, kommende Tage. Ich vermute, bei McLaren-Honda wird es nach dem Doppelausfall in Sepang und im Aufholrennen gegen den Rest des Feldes was die Entwicklung angeht auch nicht langweilig...


13:13 Uhr

Hinter den Kulissen

Hamilton und die Jacksons, Alonso und seine "Freunde", sowie Lotus' Aufstieg in der Attraktivitätsskala und vieles mehr gibt es in unserer Backstage-Fotostrecke zu entdecken:


Fotostrecke: F1 Backstage: Sepang


12:14 Uhr

Die wichtigste Mahlzeit des Tages

Auch Romain Grosjean ist schon Zuhause und konnte bereits ein Frühstück im Kreise seiner Liebsten genießen.


11:52 Uhr

Bye Bye Malaysia

Nach dem Rennen ist vor der Rückreise. Und so brechen langsam alle wieder in die Heimat auf. Manor-Debütant Roberto Merhi ist sogar schon in Spanien gelandet, wo er nach seinem ersten Formel-1-Rennen bei den Tests der Formel Renault in Aragon gleich wieder ins Cockpit steigt. Auch Bruno Senna, der von Zeit zu Zeit bei den Kollegen von 'Sky Sports F1' co-moderiert, ist schnell in Richtung Long Beach aufgebrochen, wo er am kommenden Samstag wieder in der Formel E antreten wird. Bei Susie Wolff und RTL-Kommentator Heiko Wasser sieht das schon entspannter aus.


11:51 Uhr


11:51 Uhr


11:50 Uhr


11:16 Uhr

Geschlagen! Aber nicht am Verzagen...

Trotz der Niederlage bleiben Lewis Hamilton und Nico Rosberg tapfer und bedanken sich noch einmal brav beim in Malaysia ansässigem Sponsor Petronas.

Folgen Sie uns!

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950