powered by Motorsport.com
  • 12.11.2012 · 18:54

  • von Dominik Sharaf

Force India lässt Vertragskandidaten zappeln

(Motorsport-Total.com) - Es ist eines der letzten freien Cockpits für die Formel-1-Saison 2013 und vielleicht das begehrteste. Wer den Sitz bei Force India bekommt, entscheidet das Team aber frühestens in zwei Wochen, wenn das Finale in Brasilien über die Bühne gegangen ist. "Wir haben immer damit gewartet, bis die Saison vorbei ist und ich denke, dabei bleiben wir", sagt Teamboss Vijay Mallya im Vorfeld des US-Grand-Prix in Austin.

Der Inder ist sich durchaus bewusst, dass er eine motorsportliche Kostbarkeit zu vergeben hat: "So, wie sich der Fahrermarkt aktuell darstellt, gibt es keinen Grund zur Eile", meint Mallya, bei dem die Aspiranten Schlange stehen. "Wir haben eine Kandidatenliste und werden uns die Zeit nehmen, um nächste Saison den schnellsten Piloten in das Auto zu setzen", so Mallya weiter. Gehandelt werden bei Force India unter anderem Adrian Sutil, Sebastien Buemi und Jules Bianchi.

Folgen Sie uns!

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt