powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Ferrari präsentiert neues Design für Formel-1-Auftakt 2019

"90 Jahre Scuderia Ferrari" statt "Mission Winnow": Beim ersten Renneinsatz fährt der Ferrari SF90 von Sebastian Vettel und Charles Leclerc mit Übergangslackierung

(Motorsport-Total.com) - Ferrari hat fünf Tage vor dem ersten Rennen der Formel-1-Saison 2019, dem Grand Prix von Australien in Melbourne, ein neues Design für den SF90 präsentiert. Es handelt sich dabei aller Voraussicht nach um eine Übergangslackierung.

Ferrari SF90

Das neue Ferrari-Design, das wohl eine einmalige Ausnahme bleibt Zoom

Der für diese Saison neue Look im matten statt glänzenden Rot dominiert weiterhin. Aber statt der Logos von "Mission Winnow" prangt am SF90 auf der Motorenabdeckung, auf der Nase sowie auf dem Front- und Heckflügel nun ein Logo, welches das 90-jährige Jubiläum der Rennabteilung von Ferrari zum Thema hat.

Grund für die kurzfristige Design-Änderung, die nur für den Saisonauftakt gelten soll: Die "Mission Winnow"-Kampagne von Ferraris Hauptsponsor Phillip Morris wurde in Australien verboten. Auf dem Fünften Kontinent widerspricht die Kampagne den dort geltenden Regeln für Tabakwerbung. Werbung für Zigaretten ist in Australien auch in der übertragenen Form à la "Misson Winnow" nicht erlaubt.

Andrea Dovizioso

Ducati siegte beim MotoGP-Auftakt am Wochenende in Katar mit "Mission Winnow" Zoom

Anders war es beispielsweise am vergangenen Wochenende beim MotoGP-Saisonauftakt 2019 in Katar. Dort rückte das Ducati-Werksteam, das wie Ferrari von Phillip Morris gesponsert wird, mit den Logos von "Mission Winnow" aus. Andrea Dovizioso fuhr damit zum Sieg.

Beim Formel-1-Auftakt 2019 in Melbourne werden Sebastian Vettel und Ferrari-Neuzugang Charles Leclerc nun mit dem Jubiläumsdesign für 90 Jahre Scuderia Ferrari antreten. "Während des Wochenendes zum Grand Prix von Australien werden der SF90, die Overalls der Fahrer und ein Teil der Ausrüstung des Teams das Logo zu Ehren von 90 Jahren der Scuderia tragen", bestätigt Ferrari am Dienstag.

"Das Rennen in Melbourne markiert den Auftakt der Feierlichkeiten anlässlich dieses besonderen Jubiläums", so die Ferrari-Mitteilung weiter. Es wird erwartet, dass man ab dem zweiten Saisonrennen, dem Grand Prix von Bahrain am letzten März-Wochenende, wieder mit den Logos von "Mission Winnow" fährt. Diese waren erstmals beim Grand Prix von Japan 2018 auf den Ferrari-Boliden zu sehen.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelles Top-Video

Paddock Monaco: Lauda war
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

"Niki hatte zwei Leben", sagt Giorgio Piola: Vor dem Unfall war er ein Computer, "mehr als Schumacher - nach dem Unfall ein anderer Mensch"

Aktuelle Formel-1-Videos

Technik-Updates Monaco: Ferrari & Mercedes
Technik-Updates Monaco: Ferrari & Mercedes

Motorsport Heroes: Der Trailer zum Legenden-Film!
Motorsport Heroes: Der Trailer zum Legenden-Film!

Monaco: Was den Grand Prix so besonders macht
Monaco: Was den Grand Prix so besonders macht

Paddock Monaco: Lauda war
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

Wie man besser nicht durch Monaco fährt
Wie man besser nicht durch Monaco fährt

Aktuelle Bildergalerien

Grand Prix von Monaco, Girls
Grand Prix von Monaco, Girls

Grand Prix von Monaco, Freitag (Ruhetag)
Grand Prix von Monaco, Freitag (Ruhetag)

Hommage an Niki Lauda: Schriftzüge, Spezialhelme und Co. in Monaco
Hommage an Niki Lauda: Schriftzüge, Spezialhelme und Co. in Monaco

Grand Prix von Monaco, Donnerstag
Grand Prix von Monaco, Donnerstag

Grand Prix von Monaco, Pre-Events
Grand Prix von Monaco, Pre-Events

Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Monaco
Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Monaco

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!