Startseite Menü

Ferrari mit zweigeteilter Arbeit

(Motorsport-Total.com) - Als sich der 'Circuit de Catalunya' den testenden Teams am Mittwochmorgen feucht präsentierte, war nur ein Fahrer intensiv auf der nassen Fahrbahn unterwegs: Felipe Massa. Der Ferrari-Pilot nutzte die Bedingungen für einen ausgedehnten Test der Bridgestone-Regenreifen.

Luca Badoer beobachtete das Treiben auf der Strecke am Vormittag von der Box aus. Erst als die Strecke trocken war, griff auch der Italiener in das Testgeschehen ein. Für den Ferrari-Testfahrer standen dabei Tests von neuen Teilen auf dem Plan.

Während Badoer auch am Donnerstag im Einsatz sein wird, wird das Auto von Felipe Massa von Michael Schumacher übernommen.

Formel-1-Tippspiel 2018

ANZEIGE

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Aktuelle Bildergalerien

GP China: Fahrernoten der Redaktion
GP China: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Grand Prix von China, Freitag
Grand Prix von China, Freitag

Grand Prix von China, Pre-Events
Grand Prix von China, Pre-Events

Folgen Sie uns!

Google+