Startseite Menü

Ferrari bestätigt Verpflichtung von Jock Clear

Jock Clear wechselt nach 15 Jahren Dienst in Brackley zu Ferrari - Zeitpunkt des Arbeitsbeginns als Nachfolger von Pat Fry noch offen

(Motorsport-Total.com) - Bei Ferrari steht der Nachfolger für den entlassenen Chefingenieur Pat Fry fest: Wie erwartet dockt Jock Clear bei der Scuderia an und übernimmt den Posten. Dies wurde von Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene am Montag bestätigt.

Jock Clear

Bei Mercedes arbeitete Jock Clear zuletzt als Renningenieur - der Vertrag läuft noch Zoom

Weil Clear von seinem bisherigen Arbeitgeber Mercedes keine sofortige Freigabe erhalten hat, sondern dort noch für zwölf weitere Monate unter Vertrag steht, wird noch etwas Zeit vergehen, bis er in Maranello anfangen darf. Ferrari-Teamchef Arrivabene lässt wissen, dass man mit Mercedes an einer Lösung arbeite, um sich die Dienste des Briten so schnell wie möglich zu sichern.

Clear war zur Saison 1999 zusammen mit Jacques Villeneuve nach Brackley gekommen. Damals firmierte der dort ansässige Rennstall, der heute Mercedes heißt, unter dem Namen BAR. Als Honda das Team sieben Jahre später kaufte, blieb Clear ebenso an Bord wie drei Jahre später bei der Übernahme durch Ross Brawn und beim Verkauf an Mercedes ein weiteres Jahr später. Zuletzt arbeitete Clear als Renningenieur für Weltmeister Lewis Hamilton.

Aktuelles Top-Video

Krasse Ähnlichkeit mit einer Comic-Figur!
Krasse Ähnlichkeit mit einer Comic-Figur!

Social Circuit: Hol dir die Updates aus der Social-Media-Welt und entdecke die krasse Ähnlichkeit zwischen zwei Formel-1-Stars und Johnny Bravo!

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

Grand Prix von Brasilien, Samstag
Grand Prix von Brasilien, Samstag

Grand Prix von Brasilien, Freitag
Grand Prix von Brasilien, Freitag

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter