powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Ferrari-Entlassungswelle: Auch Reifen-Experte muss gehen

(Motorsport-Total.com) - Nachdem am Dienstagabend bekannt gegeben wurde, dass sich Ferrari von Chefingenieur Pat Fry und Chefdesigner Nikolas Tombazis trennt, streicht die Scuderia noch einen weiteren Mitarbeiter von der Gehaltsliste: Reifenexperte Hirohide Hamashima, ehemals Technikchef beim Reifenhersteller Bridgestone, wird das Team ebenfalls verlassen. Das teilte Ferrari am Mittwoch in einer Pressemitteilung mit.

Damit hält die große Umstrukturierung, die in den letzten Monaten viele große Namen hat gehen sehen, bei dem Traditionsteam an. In Maranello wurde mit Maurizio Arrivabene erst vor kurzem der dritte Teamchef nach Stefano Domenicali und Marco Mattiacci in diesem Jahr bekannt gegeben. Sergio Marchionne hatte das Präsidentenamt von Luca di Montezemolo übernommen und mit Sebastian Vettel wurde ein viermaliger gegen den zweimaligen Weltmeister Fernando Alonso getauscht.

Aktuelles Top-Video

Nico Rosberg: Hamilton wird im Alter schlechter
Nico Rosberg: Hamilton wird im Alter schlechter

Nico Rosberg findet, dass Max Verstappen der aktuell beste Fahrer ist und Lewis Hamilton erste Alterserscheinungen zeigt

Anzeige

Aktuelle Formel-1-Videos

Der Formel-1-Fahrermarkt für die Saison 2020
Der Formel-1-Fahrermarkt für die Saison 2020

Formel 1: Wie Williams aus der Krise kommen kann
Formel 1: Wie Williams aus der Krise kommen kann

So arbeitet Toro Rosso an der Strecke
So arbeitet Toro Rosso an der Strecke

Wie Verstappen den Red-Bull-Fahrerkader
Wie Verstappen den Red-Bull-Fahrerkader "zerstört"

Reaktion auf Jeremy Clarksons F1-Abrechnung
Reaktion auf Jeremy Clarksons F1-Abrechnung

Aktuelle Bildergalerien

Ungarn: Fahrernoten der Redaktion
Ungarn: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Ungarn, Sonntag
Grand Prix von Ungarn, Sonntag

Grand Prix von Ungarn, Samstag
Grand Prix von Ungarn, Samstag

Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Ungarn
Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Ungarn

Grand Prix von Ungarn, Freitag
Grand Prix von Ungarn, Freitag

Grand Prix von Ungarn, Technik
Grand Prix von Ungarn, Technik

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter