powered by Motorsport.com

Fahrernoten Barcelona: Überraschende Note 1 von Marc Surer

Eine "Lanze für Lance" bei den Fahrernoten nach dem Grand Prix von Spanien - Lewis Hamilton gewinnt Tageswertung und baut Führung im Gesamtklassement aus

(Motorsport-Total.com) - "Ich hätte nie geglaubt, dass ich Lance Stroll mal Note 1 gebe", lacht unser Experte Marc Surer bei der Zeugnisverteilung nach dem Grand Prix von Spanien. Doch der Racing-Point-Pilot wurde in Barcelona Fünfter im Qualifying und Vierter nach einem "klugen Rennen" und verleitete den ehemaligen Formel-1-Fahrer aus der Schweiz so zu dieser eher seltenen Bewertung.

Lance Stroll, Sergio Perez

Lance Stroll setzte sich am Start vor Teamkollege Sergio Perez Zoom

Trotz der von Surer gebrochenen "Lanze für Lance" reichte es nicht ganz zum Sieg in der Tageswertung. In der belegt Stroll diesmal mit Gesamtnote 1,8 den dritten Platz. Hinter Lewis Hamilton (Surer: "Was sonst?") und Max Verstappen, die sowohl vom Experten als auch von der Redaktion jeweils Note 1 bekamen.

Den Ausschlag pro Hamilton gab letztendlich das marginal bessere Uservoting: Da hatte der Mercedes-Pilot die Nase mit 1,66 zu 1,73 hauchdünn vorne. Insgesamt wurden nach dem Grand Prix von Spanien mehr als 700 Stimmen abgegeben.

Sebastian Vettel erhält von Surer Note 2. Seine Einstoppstrategie sei eine "gute Entscheidung", gewesen, die er "auch durchgebracht" habe. Kombiniert mit Note 3 von der Redaktion und Note 2,1 von den Usern (P3 in der Userwertung) ergibt das unterm Strich P8 für den Ferrari-Piloten.

Top: Kimi Räikkönen (Surer: "Wieder aufgewacht") erobert Platz sieben in unserem Ranking und schlägt Landsmann Valtteri Bottas ("Mit dem besten Auto auf Platz drei") klar. Der Mercedes-Fahrer landet auf Rang 14.

Die Idee hinter unserer Notenvergabe ist, die Leistungen an einem Wochenende und besonders im Rennen mit Noten zu bewerten (1 = Sehr gut, 6 = Ungenügend). Dabei sollen externe Einflüsse, die die Fahrer nicht selbst steuern können, ausgeblendet werden. Und damit nicht nur die Redaktion subjektiv bewertet, wie das bei Fußballmagazinen der Fall ist, haben wir mit den Lesern und dem Experten insgesamt drei gleichberechtigte Säulen geschaffen.


Barcelona: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Das ultimative Fahrer-Ranking Spanien 2020:
01. Lewis Hamilton, Note 1,2 (Leser 1,7 - Surer 1 - Redaktion 1)
02. Max Verstappen, Note 1,2 (Leser 1,7 - Surer 1 - Redaktion 1)
03. Lance Stroll, Note 1,8 (Leser 2,3 - Surer 1 - Redaktion 2)
04. Carlos Sainz, Note 2,1 (Leser 2,4 - Surer 2 - Redaktion 2)
05. Sergio Perez, Note 2,1 (Leser 2,4 - Surer 2 - Redaktion 2)
06. Pierre Gasly, Note 2,2 (Leser 2,7 - Surer 2 - Redaktion 2)
07. Kimi Räikkönen, Note 2,3 (Leser 2,8 - Surer 2 - Redaktion 2)
08. Sebastian Vettel, Note 2,4 (Leser 2,1 - Surer 2 - Redaktion 3)
09. Lando Norris, Note 3,0 (Leser 2,9 - Surer 3 - Redaktion 3)
10. Daniel Ricciardo, Note 3,0 (Leser 3,1 - Surer 3 - Redaktion 3)
11. George Russell, Note 3,1 (Leser 3,2 - Surer 3 - Redaktion 3)
12. Charles Leclerc, Note 3,2 (Leser 3,5 - Surer 3 - Redaktion 3)
13. Alexander Albon, Note 3,3 (Leser 4,0 - Surer 2 - Redaktion 4)
14. Valtteri Bottas, Note 3,4 (Leser 3,3 - Surer 4 - Redaktion 3)
15. Daniil Kwjat, Note 3,5 (Leser 3,5 - Surer 4 - Redaktion 3)
16. Esteban Ocon, Note 3,6 (Leser 3,9 - Surer 3 - Redaktion 4)
17. Antonio Giovinazzi, Note 4,0 (Leser 4,1 - Surer 4 - Redaktion 4)
18. Kevin Magnussen, Note 4,0 (Leser 4,1 - Surer 5 - Redaktion 3)
19. Nicholas Latifi, Note 4,7 (Leser 4,1 - Surer 5 - Redaktion 5)
20. Romain Grosjean, Note 4,8 (Leser 4,4 - Surer 5 - Redaktion 5)

Und so berechnen wir:
Aus der durchschnittlichen Benotung der Motorsport-Total.com-User, der Benotung durch Experte Marc Surer und der Benotung durch unsere Redaktion ermitteln wir den Durchschnitt. Aus diesem Durchschnittswert ergibt sich unser Fahrer-Ranking. Wir bilden nur eine Kommastelle ab, für die Berechnung ziehen wir aber alle Kommastellen heran. Aus diesen teilweise nicht sichtbaren Kommastellen ergibt sich die Reihenfolge des Rankings zweier Fahrer bei vermeintlichem Benotungs-Gleichstand.

Dominik Sharaf und Sebastian Vettel

Bild aus besseren Tagen: Sebastian Vettel mit dem Award für den Gesamtsieg 2017 Zoom

Der Fahrernoten-WM-Stand 2020:
01. Lewis Hamilton (112)
02. Max Verstappen (90)
03. Lando Norris (63)
04. Charles Leclerc (48)
05. Carlos Sainz (42)
06. Valtteri Bottas (39)
07. Lance Stroll (35)
08. Sergio Perez (35)
09. Pierre Gasly (34)
10. Daniel Ricciardo (29)
11. Nico Hülkenberg (18)
12. Sebastian Vettel (16)
13. Alexander Albon (14)
14. Kevin Magnussen (10)
15. George Russell (8)
16. Kimi Räikkönen (7)
17. Esteban Ocon (5)
18. Daniil Kwjat (1)
19. Antonio Giovinazzi (0)
20. Romain Grosjean (0)
21. Nicholas Latifi (0)

Der punktbeste Fahrer wird nach Saisonende mit einem Award für den Fahrer des Jahres 2020 ausgezeichnet.