Startseite Menü

Ex-Formel-1-Fahrer Tony Maggs gestorben

(Motorsport-Total.com) - Tony Maggs, der erste südafrikanische Formel-1-Fahrer, erlag Anfang dieser Woche im Alter von 72 Jahren seinem Krebsleiden.

Maggs begann Ende der 50er Jahre in Südafrika mit dem Rennsport, ging dann nach England und wurde dort gefördert. In kleinen Formelklassen sorgte er immer wieder für Furore, bis er 1961 von Ken Tyrrell für die Formel Junior unter Vertrag genommen wurde. Er teilte sich in jenem Jahr den Formel-Junior-Titel mit Jo Siffert.

Ebenfalls 1961 gab er sein Formel-1-Debüt in einem Lotus von Louise Bryden-Brown. Dabei beeindruckte er das Cooper-Team, welches ihn für 1962 als Teamkollege von Bruce McLaren unter Vertrag nahm.

Nach zwei Cooper-Jahren mit zwei zweiten Plätzen durfte er 1964 in der Scuderia Centro Sud noch einen alternden BRM fahren. 1965 fuhr er noch einmal in seiner Heimat einen Lotus von Reg Parnell, seine Karriere aber stagnierte. Er wollte zurück auf die große Bühne, hatte Pläne für eine Formel-2-Saison bei Surtees.

Doch bei einem Formel-2-Rennen auf dem Roy Hesketh Circuit im südafrikanischen Pietermaritzburg verunfallte er mit seinem Brabham. Ein achtjähriger Junge, der sich in einem für Zuschauer gesperrten Bereiche aufhielt, wurde dabei getötet. Ein geschockter Maggs beendete daraufhin sofort seine Rennsportkarriere und widmete sich der Farm seiner Familie.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Bildergalerien

Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet
Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

Das neueste von Motor1.com

Klassischer Fiat Panda als Restomod von Garage Italia
Klassischer Fiat Panda als Restomod von Garage Italia

50 Jahre Ford RS-Modelle: Unterwegs im 17M RS
50 Jahre Ford RS-Modelle: Unterwegs im 17M RS

Alle BMW M-Modelle im Überblick
Alle BMW M-Modelle im Überblick

Skoda Karoq mit H&R-Sportfedern
Skoda Karoq mit H&R-Sportfedern

Lamborghini SC18: Die erste Einzelanfertigung von Squadra Corse
Lamborghini SC18: Die erste Einzelanfertigung von Squadra Corse

Rendering: Ein Subaru-Sportler mit Mittelmotor
Rendering: Ein Subaru-Sportler mit Mittelmotor

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE