powered by Motorsport.com

Erdbeben: Trullis Familie hatte Glück

(Motorsport-Total.com) - Jarno Trullis Heimat, die süditalienischen Abruzzen, wurden am Montag von einem schweren Erdbeben (6,3 auf der Richterskala) heimgesucht. 250 Menschen haben dabei laut aktuellem Informationsstand ihr Leben verloren, zahlreiche Familien sind nun obdachlos.

Der Formel-1-Star befand sich gerade auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Frankfurt, als sich die Tragödie ereignete: "Als ich gelandet bin, rief mich meine Mutter an, die mir davon erzählte. Ich bin tief betroffen, aber ganz egoistisch gesprochen bin ich froh, dass meine Familie weit vom Epizentrum entfernt war."

Trulli ist in Pescara geboren und hat auch einige seiner Weine nach den Abruzzen benannt, etwa den Coste della Plaie Montepulciano d'Abruzzo 2003 oder den Coste delle Plaie Trebbiano d'Abruzzo, die aus seiem Weingut Podere Castorani stammen.

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950