Startseite Menü

Das Murmeltier lässt grüßen: Lotus verzichtet auf längeren E21

(Motorsport-Total.com) - Schon lange war das Upgrade geplant und auch im Testeinsatz, doch auch für das Rennen in Monza entschied sich das Lotus-Team laut 'Autosport' nun gegen den längeren Radstand beim E21. Kimi Räikkönen war im Training zum Großen Preis von Italien mit dem zehn Zentimeter längeren Boliden gefahren, kam aber am Freitag nur auf die exakt gleiche Zeit wie Teamkollege Romain Grosjean.

Für das restliche Rennwochenende entschied man sich nun für die sichere Variante und packt den längeren Radstand wieder in die Mottenkiste zurück. Doch auch in Zukunft will Lotus weiter an der Spezifikation arbeiten, um sie im Rennen einsetzen zu können. Kimi Räikkönen sagte nach dem Training, dass der längere Radstand für ihn keinen großen Unterschied ausmache.

Das neueste von Motor1.com

Heel Tread: Coole Socken für Autofans
Heel Tread: Coole Socken für Autofans

VW Atlas Cross Sport geleakt
VW Atlas Cross Sport geleakt

Spektakuläres Custom Bike mit BMW-Boxermotor
Spektakuläres Custom Bike mit BMW-Boxermotor

Neuer Renault Mégane R.S. Trophy: Das kostet er
Neuer Renault Mégane R.S. Trophy: Das kostet er

BMW X1 (2019): Erlkönig zeigt das Facelift
BMW X1 (2019): Erlkönig zeigt das Facelift

Renault hält weiter zu Carlos Ghosn
Renault hält weiter zu Carlos Ghosn

Aktuelle Bildergalerien

Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault
Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE
Anzeige

Aktuelle Formel-1-Videos

Video-Vorschau: Die 50 Rennfahrer des J
Video-Vorschau: Die 50 Rennfahrer des J

Wie Michael Schumacer die Formel 1 revolutionierte
Wie Michael Schumacer die Formel 1 revolutionierte

PK mit Toto Wolff und Lewis Hamilton
PK mit Toto Wolff und Lewis Hamilton

Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso
Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso

Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt
Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!