powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Strafe nach Chassiswechsel: Max Verstappen startet aus Box

Max Verstappen muss nach dem Crash im Qualifying das Chassis wechseln lassen, das könnte sich bei Regen aber sogar als Vorteil herausstellen

(Motorsport-Total.com) - Max Verstappen wird den Grand Prix von Monaco (Formel 1 2016 live im Ticker) nicht vom 21. Startplatz, den er sich im Qualifying eigentlich gesichert hatte, in Angriff nehmen. Stattdessen plant sein Red-Bull-Team einen Start aus der Boxengasse.

Max Verstappen

Max Verstappens Red Bull küsste die Mauer in Monaco zu heftig Zoom

Beim Abflug in der Schwimmbad-Schikane wurde Verstappens RB12 so stark beschädigt, dass ein kompletter Chassiswechsel unvermeidbar war. Laut Parc-ferme-Regel der FIA bedeutet ein Chassiswechsel nach Beginn des Qualifyings aber automatisch, dass der betroffene Teilnehmer aus der Boxengasse starten muss.

Angenehmer Nebeneffekt: Red Bull hat nun auch beim Setup freie Hand und kann etwa Flügel steiler einstellen oder die Dämpfer anpassen, um für eine nasse Fahrbahn optimal gerüstet zu sein. Denn laut Wettervorhersage könnte es am Sonntag in Monaco durchaus regnen. Das wäre Verstappens beste Chance, das Feld von hinten aufzurollen.

Was den Crash betrifft, gibt Verstappen zu, dass er sich einfach "verkalkuliert" habe. Weil er eigenen Angaben nach nicht am Limit war, kam er in der Schikane zu weit nach innen, anstatt nach außen zu rutschen. Bei der Berührung mit der Mauer brach die rechte Vorderradaufhängung. Von da an war der 18-Jährige nur noch Passagier.

Aktuelles Top-Video

Ferrari muss sich
Ferrari muss sich "große Sorgen" machen

Ferrari wollte in Barcelona einen Schritt nach vorne machen, stattdessen ist der Rückstand auf Mercedes sogar noch größer geworden

Aktuelle Bildergalerien

Reaktionen zum Tod von Niki Lauda
Reaktionen zum Tod von Niki Lauda

Alle Formel-1-Autos von Niki Lauda
Alle Formel-1-Autos von Niki Lauda

Die 25 Grand-Prix-Siege von Niki Lauda
Die 25 Grand-Prix-Siege von Niki Lauda

Designstudie: McLaren MCL34 in Weiß und Rot
Designstudie: McLaren MCL34 in Weiß und Rot

Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären
Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären

Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen

Aktuelle Bildergalerien

Reaktionen zum Tod von Niki Lauda
Reaktionen zum Tod von Niki Lauda

Alle Formel-1-Autos von Niki Lauda
Alle Formel-1-Autos von Niki Lauda

Die 25 Grand-Prix-Siege von Niki Lauda
Die 25 Grand-Prix-Siege von Niki Lauda

Designstudie: McLaren MCL34 in Weiß und Rot
Designstudie: McLaren MCL34 in Weiß und Rot

Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären
Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären

Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
IT Helpdesk Specialist
IT Helpdesk Specialist

Your Responsibilities First Level Support Interface to the central IT department and external service providers Acceptance of customer inquiries with internal documentation ...