powered by Motorsport.com
  • 12.01.2011 · 10:55

Certina verlängert als Sauber-Sponsor

Der Schweizer Uhrenhersteller Certina und das Schweizer Sauber-Team bleiben Partner und intensivieren ihre bestehende Partnerschaft

(Motorsport-Total.com) - Die Uhren laufen weiter: Das Sauber-Team und die Schweizer Sportuhrenmarke Certina gehen gemeinsam ins neue Jahr. Die Marke ist bereits seit 2005 als Partner des Teams an Bord. 2010 wurde die Logopräsenz auf den beiden Formel-1-Fahrzeugen erweitert. 2011 wird der Schriftzug des Partners auf den Windabweisern vor den Seitenkästen zu sehen sein, außerdem weiterhin auf den Helmvisieren der beiden Piloten. Certina rüstet neben den Fahrern Kamui Kobayashi und Sergio Perez auch das gesamte Rennteam mit seinen sportlichen und präzisen Zeitmessern aus.

Certina-Präsident Adrian Bosshard und Teamchef Peter Sauber

Certina und Peter Sauber gehen als Partner in die neue Formel-1-Saison Zoom

"Wir freuen uns sehr, dass wir diese gewachsene Partnerschaft mit Certina fortsetzen können", sagt Teamchef Peter Sauber. Er ergänzt: "Diese Zusammenarbeit hat nicht nur in guten Zeiten funktioniert, sondern wir haben auch schwierige Phasen miteinander überstanden. Uns verbinden übereinstimmende Werte: Hervorragendes Handwerk und exakte Zeitmessung gehören unbedingt dazu."

Certina-Präsident Adrian Bosshard bestätigt: "Das dynamische und innovative Umfeld der Formel 1 und insbesondere die zuverlässige Zusammenarbeit mit dem Schweizer Team von Peter Sauber passen hervorragend zu Certina. Unsere Marke ist seit vielen Jahrzehnten im Sport engagiert und mit dem Motorsport verbunden, auch 2010 haben wir international sehr positive Resonanz erfahren."

Certina wurde bereits 1888 durch die Gebrüder Kurth gegründet. Seit 2005 ist Certina offizieller Partner des Sauber-Teams. Certina gehört dem größten internationalen Uhrenhersteller, der Swatch-Gruppe, an.